Standort von Ortsschildern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich mich recht an meine Theoretische Fahrausbildung entsinne sind Ortsschilder primär Verkehrszeichen. Sie zeigen halt nur an ab wann man nicht schneller als 50 km/h fahren darf, weil man sich in einer Ortschaft befindet.

Nach Lust und Laune kann kein Ortsschild verschoben werden. Wahrscheinlich haben sich tatsächlich die Ortsgrenzen verschoben.

Aus Sicht der Tempobegrenzung wäre ein zusätzliches Schild mit 50 km/h einige Meter vor dem Ortsschild sinnvoller.

Wenn sich die Ortsgrenzen bzw. Bebauung der Orte weiter ins Vorfeld verschieben, werden die Ortsschilder auch verschoben.

@Wolfgang Joost:

Wie können sich Ortsgrenzen verschieben?

Ich dachte immer, die lägen fest und könnten sich allenfalls bei "Eingemeindungen" oder Bildung von Samtgemeinden verändern?

0

Wir haben damals am Ortsrand gebaut. Kurze Zeit später wurde das Ortschild versetzt.

Bei uns wurden auch schon oft Ortsschilder versetzt,weil das Land davor eingemeindet wurde oder als Bauerwartungsland eingestuft wurde.Eventuel siedelt sich da auch Industrie an.In absehbarer Zeit.

Bislang hatte ich immer angenommen, das sei gleichzeitig die Markierung der Stadtgrenze?

@sender:

Das war auch meine Vorstellung - offensichtlich aber fälschlicherweise.

0

Was möchtest Du wissen?