Standbohrmaschien läuft unrund

4 Antworten

Natürlich kommen da noch Fragen auf: Was für ein Fabrikat ist die defekte Maschine und in etwa wie alt ist diese?! Ich würde keinen EURO mehr in die Maschine investieren-denn-was geht als nächstes" hinüber."....Generell würde ich bei einem Bohrmaschinenhersteller (wie z.B. "Alzmetall" anfragen und naiv fragen ob sie eine solche Instandsetzung durchführen können und ggf. einen Kostenvorschlag einholen.Ich kann mir aber denken, daß die Fa. gleich ein passenden Angebot für eine neue Maschine machen kann-oder eine neuwertige Rücknahmemaschine eca. anbietet. Erfahrungsgemäß ist eine solche Maschine nicht wesentlich teurer als eine Reparatur......

macht dir jede maschinenbauer/werkstatt und wenn die spindel dick genug ist lass dir gleich MK 2 einbauen

Es handelt sich dabei um eine ca 30Jahre alte AEG DTBK-15. Eine Reparatur sollte sich schon noch lohnen, da ja die anderen Teile noch vollkommen in ordnung sind. Die Bohrmaschine ist etwa 30Jahre alt.

Das Problem ist nur einen passenden Werkzeugmacher zu finden, der noch solche Arbeiten macht. Also auf die Drehbank spannen und dann den Konus nachschleifen und wenn nötig die Welle etwas richten. Kostenmäßig sollte das unter 100€ möglich sein.


Was möchtest Du wissen?