Standard Getrennt- und Zusammenschreibung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1) Sich krankschreiben lassen ist ein eigenständiges Wort

2) Den Satz könntest du auch so drehen, dass die beiden Wörter nicht nacheinander kommen ("Ich kann die Arbeit nicht schreiben, wenn ich krank bin"). Also zwei einzelne Wörter, die nicht im Zusammenhang stehen.

wollei 21.03.2012, 16:37

Das versteh ich jetzt nicht.Was ist der Unterschied.

0
daCypher 21.03.2012, 16:51
@wollei

Das erste nennt sich halt "krankschreiben". Das ist ein eigenständiges Wort. Du lässt dich vom Arzt krankschreiben.

Das zweite sind zwei eigenständige Wörter. Du schreibst, obwohl du krank bist.

0
mesecina 21.03.2012, 16:57
@daCypher

können sie mir bitte das 2. Beispiel nochmal erklären??? das 1. habe ich kapiert danke

0

ich, krank, kann die Arbeit nicht schreiben. Also : Ich bin krank, kann also die Arbeit nicht schreiben. Das krank im 2. Satz bezieht sich aufs ich , nicht auf die Arbeit. Denn es heißt: Ich schreibe die Arbeit, ob ich krank bin oder nicht.

Aber nur der Arzt kann MICH (nicht die Arbeit) krankschreiben.

Eine Person krankschreiben ist ein besonderes Verb mit eigener Bedeutung. (Eine völlig doofe im Übrigen. Denn er bestätigt ja nur meine Arbeitsunfähigkeit ggüb. dem Arb.Geber, mit der Folge, dass ich als arbeitsunfähig gelte und nicht arbeiten muß).

Jedenfalls kannst Du als Nichtarzt eine Sache aus diesen zwei Gründen nicht krankschreiben. Wenn ich hier weiterschreibe, werde ich noch ganz krank, liege im Schrank und lass mich krankschreiben. Also lass ich's bleiben, das Schreiben.

wollei 21.03.2012, 17:05

Also 2 wird aus der ich-form geschrieben??oder wie

0

Was möchtest Du wissen?