Stand früher auf ältere aber jetzt nicht mehr (bin 16)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na jetzt stehst du wenigstens dazu, dass du mal selbst etwas für Ältere übrig hattest :D

Dabei ist es erstmal garnichts Schlimmes. Ich denke mal, es hat vor allem psychologische Ursachen gehabt:

Du bist jung, noch in der Pubertät (die Zeit, in der die Eltern kompliziert werden^^), ein wenig durcheinander wegen dem Hormonchaos und verwirrt, was deine Gefühle betrifft. Alles verändert sich, und man fühlt sich irgendwie überfordert.

Nun lernst du plötzlich einen Mann kennen, der, sagen wir mal, 24 Jahre alt ist. Er hat schon eine Berufsausbildung abgeschlossen, hat einen Vollzeit-Job, eine eigene Wohnung, vielleicht ein Auto... Sprich, er steht mit beiden Beinen im Leben. Das imponiert dir - du siehst in so einem Mann eine Art "Stabilitäts-Anker", der dir Sicherheit geben könnte... Weil er ja schon alles hinter sich hat, was du gerade durchmachst. Er ist dir sehr weit voraus, und das macht Eindruck. Wenn er jetzt noch attraktiv ist und einen tollen Charakter hat, können sich daraus Schwärmerei und eventuell auch echte Gefühle entwickeln.

Jetzt ist aber schon wieder ein Jahr vergangen, du bist wieder ein Stück reifer geworden, hast einige neue Erfahrungen gesammelt und die Pubertät ist schon "fortgeschritten", bzw. neigt sich vielleicht sogar schon dem Ende zu. Jetzt entdeckst du, dass es vielleicht auch aufregend sein kann, mit Gleichaltrigen gemeinsam durchs Leben zu gehen und gemeinsam erwachsen zu werden, statt sich von einem viel älteren Partner sozusagen "hinterherziehen" zu lassen.

Das heißt aber nicht, dass diese Neigung nicht später wiederkommen kann. Jemand bekanntes aus meinem Umfeld führt eine Beziehung, in der der Partner 12 Jahre älter ist... Wobei hier beide schon erwachsen (über 20) sind.

Und vier Jahre sind doch garkein Altersunterschied 0.o ... Gut, als 16-jährige wäre eine Beziehung zu einem 12-jährigen oder einem 20-jährigen schon sehr ungewöhnlich. Wenn du aber irgendwann etwa Mitte 20 bist, macht es nichts mehr aus, da deine "Interessenten" alle etwa im gleichen Lebensabschnitt stecken wie du - egal ob sie jetzt 21, oder 29 Jahre alt sind.

Also mach dir nicht zu viele Gedanken darüber... Lass dir ruhig Zeit, es ist absolut nicht schlimm, wenn du jetzt noch etwas unentschlossen bist =)

LG

Hi.

Ich denke, dass das relativ normal ist. In dem Alter sind die Jungs ja doch durchscnittlich wesentlich später dran als die Mädels.

Ich hatte mit so Anfang/Mitte 20 auch so ne Zeit, da sind die 15-16 jährigen total auf mich geflogen, kA, vll hatte ich das passende Alter für die Phase. Fand es fast schade, dass die mich nicht mehr interessiert hatten ;-)

bookdragon 05.08.2017, 15:02

Tja so ist das Leben :D 

1

Das ist ganz normal in deinem Alter du bist in der Pubertät und dein Geschmack ändert sich schnell du findest irgendwann den richtigen ob älter oder jünger ist egal Hauptsache du liebst ihn oder sie 

Völlig normal. Der Mensch ändert sich, bis er irgenwann zu sich gefunden hat. 

Was möchtest Du wissen?