stammen die türken von den mongolen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So einfach ist das nicht, vor allem darfst du dir unter Türken und Mongolen nicht die Einwohner der heutigen Staaten vorstellen, sondern gewisse Volksgruppen, die vor Jahrhtausenden gelebt haben und mit der heutigen Türkei nichts zu tun haben.

peter678 09.10.2010, 19:50

Das siehst du etwas falsch. Die heutigen Türken sind Abstamungen von den Turkvöllkern, Zentralasiens. Es sind Mongolen, auch wenn es natürlich nicht auf alle zutrift. Dennoch sind es von dem Menschen Stamm, Mongolen.

0

Damals gehörte die Türkei zu dem Persischem Reich. Das kannst du in vielen Gebieten heute noch sehen. Viele Gebäude sind Persische Bauten und die alte Schrift war auch noch die Persische. Als damals die Mongolen weite Teile des Persischen Reichs überfielen, setzten sie sich in die heutige Türkei ab und ließen sich dort nieder. Darum sind die heutigen Türken, Abstammungen der Mongolen(mit Ausnahmen). Das siehst du bei vielen Volksgruppen in der Türkei an den Augen, die eher eine länglichere Form haben. Die Kurden sind dagegen eher den Persern verwandt. Also auch Areier. Die Mongolen sind Türkstammige kriegerische Nomaden gewesen die aus Asien stammen. Nördlich von China.

nein die türken sind japanischen Stammes

ja,aber nicht alle natürlich. genau wie bei den iranern und afghanen stammen sie aus verschiedenen völkergruppen ab.z.b.von den mongolen

Was möchtest Du wissen?