Stammbaum sterllen von mehreren Familien

1 Antwort

Zur Ahnenforschung gibt es sogar jede Menge Programme und ein standardisiertes Dateiformat zum Austausch der Daten über verschiedenste Tools hinweg (GEDCOM-Dateien, *.ged). Ahnenblatt müsste die Daten auch in *.ged speichern können.

Von den Genealogie-Tools hab ich bei den kostenlosen sehr schlechte Erfahrung gemacht was Visualisierung / Druck des Stammbaums angeht. Das beste Tool hierfür was mit untergekommen ist, ist das von myhertiage.de (Family Tree Builder). Das wird zwar als "kostenlos" angepreist, aber wie das immer so ist gibt es auch eine Premium-Version die mehr kann. Ich konnte damals 2 oder 3 mal den Stammbraum anzeigen / ausdrucken und dann bekam ich die höfliche Bitte mir die Premium-Version zu kaufen ums wieder zu tun.

Lehrer blamiert Schüler vor Klasse

Hallo. Ich habe eine wichtige Frage. Wie dem Titel zu entnehmen ist, geht es um einen Lehrer. In Physik mussten wir unserem Physiklehrer richtig schwere Sachen beantworten, die nur wenige wussten. Selbst ich konnte erst nach dem zweiten Anlauf die erwartete Antwort geben. Mein Kumpel wusste kein Antwort auf seine Frage. Ich persönlich denke schon immer, dass der Physiklehrer ihn nicht leiden kann, aber heute hat er dann zu meinem Kumpel gesagt, dass er vielleicht mal "Nachhilfeunterricht" (sowas wird auf der Schule gar nicht angeboten) bei ihm nehmen sollte. Sowas hat er bis jetzt zu niemanden gesagt, egal, wie falsch die Antwort war. Später dann, in der Mittagspause, kam der Physiklehrer zu ihm, und sagte, dass er ihn in nächster Zeit öfter dran nehmen wird (ich selbst war nicht dabei, aber mein Freund hat es mir gesagt). Jetzt zu meiner Frage: Ist das in Ordnung? Gut, so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht, was der Physiklehrer gemacht hat, kann man ja nicht als Schikanieren bezeichnen, und auch, dass er gesagt hat, dass er ihn in nächster Zeit öfter dran nehmen wird, kann man ihm nicht ankreiden. Aber man muss die Zusammenhänge beachten. Es gab schon Leute, die die Stunde nur über gequatscht haben, oder die ebenfalls falsche Antworten gegeben haben. Ich denke wirklich, dass der Physiklehrer ihn nicht leiden kann, und ihr könnt nicht sagen, dass es keine Blamage ist, wenn euch ein Lehrer mitteilt, dass ihr mal Nachhilfeunterricht bei ihm nehmen sollt, obwohl dies gar nicht im Programm unserer Schule angeboten wird. Mein Kumpel macht sich jetzt totale Sorgen, und ich möchte ihm gerne helfen. Auf jeden Fall möchten wir uns mal kurz und höflich mit dem Physiklehrer unterhalten, aber was sollen wir sagen, und ist das ein Grund, sich Sorgen zu machen?

...zur Frage

Stammbaum erstellen

Kennt ihr ein (am besten kostenloses) Programm mit dem ich über ca.5 Generationen einen Stammbaum erstellen kann? Oder eignet sich ein Handbuch zum Thema Ahnenforschung besser um soetwas zu gestalten? Zumal sollte man von jeder Generation die komplette Familie (z.B.Großcousin und deren Kinder und Kindeskinder) berücksichtigen können, also nicht immer nur die Elternpaare. Ich hoffe das war jetzt halbwegs nachvollziehbar erklärt :D

...zur Frage

Ich suche ein gutes Programm zum Vergleichen von alten Fotos bzw. zur Gesichtserkennung?

Ich suche ein gutes Programm zum Vergleichen von alten Fotos bzw. zur Gesichtserkennung. Hintergrund: Ich Beitreibe seit einigen Jahren Ahnenforschung. Bin mit meinem Stammbaum ziemlich weit. Leider fehlen mir zu einigen Vorfahren Anfang des 20. Jahrhunderts noch die Gesichter. Ich habe viele alte Fotos ab ca. 1900. Kann aber viele davon nicht mehr zu ordnen. Viele Fotos sind von Hochzeiten und andere Fotos wo viele Leute drauf sind. Habe schon mit Picasa versucht. Aber nach meinen Erfahrungen hat man damit bei schwarz-weiß-Fotos nur ziemlich mässige Erfolge. Als Beispiel habe ich mal ein Bild von 1914 von einem Schützenfest beigefügt. So ähnlich sind die alten Hochzeitsbilder auch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?