STALLMEISTER RUNDUMPAKET an mein Pferd füttern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hm, Ich bin ja immer der Heu- und Haferverfechter. Da ist im Prinzip alles drin, was ein Pferd braucht, außer dass in Deutschland regional verschieden die Böden mineralisiert sind und im Süden fast überall zu wenig Selen ist und natürlich auch noch was anderes ein bisschen, andere Gegenden haben andere Mängel. Das ist natürlich dann auch zu wenig in Hafer und Heu und kann über einen Mineralzusatz (Zusätze sind die, die man 20 bis 60 Gramm weise gibt, je nach Bedarf) ausgeglichen werden.

Das meiste andere, was so gefüttert wird, leitet der Mensch von seiner eigenen Ernährung ab (die ja nicht so unbedingt vergleichbar ist) oder wird von der Futtermittelindustrie beworben, weil für die an Heu und Hafer nix verdient ist. Das kauft man ja doch beim Bauern direkt. Und so gibt es viele tolle Produkte und mich wundert oft, was auch Tierärzte, Tierheilpraktiker etc. raten zu geben. Aber ich sag mal, für einen kurzfristigen Erfolg hat manches davon durchaus seine Berechtigung und der Tierarzt hält auch leichter seine Kundschaft, wenn die schon eine Woche nach der Entscheidung, das Pferd muss schlanker / dicker / ... werden einen Erfolg sehen als wenn er an Heu und Hafer schraubt und das Mineralfutter neu auswählt und dosiert und erst nach Monaten denkt sich der Pferdebesitzer "oh ja, das Tier sieht jetzt besser aus". Aber ich finde das ohne diese Sonderfuttermittel erreichte nachhaltiger, damit justiere ich die Ernährung meines Pferdes auf natürliche Weise so hin, dass sie langfristig taugt. Es ist in dem Fall schon wie beim Menschen. Wenn man sich im Prinzip ausgewogen ernährt, nur immer ein bisschen zu viel isst, kann man abnehmen, indem man einfach genauso ausgewogen, nur weniger isst. Aber man kann natürlich auch irgendeine Diätform machen. Abnehmen kann man damit auch, aber ob das dann das richtige ist?

2 Äpfel bekommen meine beiden Wallache im Zeitraum von 2 Monaten. Also pro Monat einen Apfel gibt's schon mal. Aber sonst ist der Apfel nicht Standardfutter und enthält Zucker, den sie nicht brauchen, weil sie genug Zucker in Hafer und Heu finden, enthält Vitamine, von denen eigentlich auch genug in Hafer und Heu sind und zudem in ihrem Mineralfutterzusatz. Also ist der Apfel ein reines Leckerli.

Von daher: Wie geht es Deinem Pony mit nur Heu und das dafür ad libitum? Hat es dann genug Energie? Ansonsten, wieviel und was an Kraftfutter hat es vorher bekommen? Man muss ja nicht immer alles streichen, manchmal reicht es ja auch, weniger zu geben. Ich kenne so viele Pferde, die riesige Portionen verdrücken.

Wieviel Weidegang hat das Pferd und wie groß sind die Weiden, jetzt im Moment vermutlich total abgefressen, aber vielleicht kannst Du schätzen, wieviele Monate im Jahr sie üppig sind und wieviele eher abgefressen. Wie groß ist die Herde, in der es raus geht?

Jaa total viel Energie!!

nicht viel Kraftfutter hat er vorher bekommen!

Im Winter kommen sie nicht mehr auf die Weide, da sie zu 2. einen total großn Offenstall besitzen, ansonsten teilen sich die 2 auch eine Weide!Größe: MIttelgroß

0

Auf was steht denn dein Mini Hotti denn im Stall, Stroh oder Biospäne. Viel Heu in kleinen Portionen und mit geregelter Wasserzufuhr geben / sorgen. 3 -6 x am Tag ohne abendfütterung. Pfleger immer wieder auf die Rationen der Menge und Einhaltung der Zeiten hinweisen. Kraftfuter was bekam es denn ? Und welche Menge. >> Kosten Frage des Futters ist, was kannst du bezahlen und was ist Sinnvoll ? Es gibt Marshstall mit verschiedenen Varianten und auch gerade Winterfutter mit Vitaminen. Aber auch ähnliche Produkte wie SANKT HYPOLYT. Du kannst nicht einfach einen Organismus auf Null oder Minimum stellen von heute auf morgen. Der Kolabiert und hat Hungerfrust. Pferd muss mehr raus, den Tag über zur ablenkung, kein Paddock da ? Ponys neigen generell zu Hufrehe durch Ihre größe und mangel an bewegung.

also ich habe auch 2 ponys, die bekommen nur heu (zur freien verfügung) haben einen salz + mineralleckstein, Karotten und äpfel jeen tag ein bischen, und wenn sie geritten werden bekommen sie nach dem reiten etwas hafer. das wars :-)

Was möchtest Du wissen?