Stallbau - Genehmigung JA/NEIN?

6 Antworten

Vermutlich schon, wir leben ja schließlich in Deutschland und in Deutschland muß immer alles genehmigt werden. (Und viele kostspielige Hürden eingebaut werden)

Interessant für euch wäre allerdings nicht nur Stallbau, sondern auch die Flurstückverwendung. Nicht jedes Flurstück darf eingezäunt werden, noch hinzu kommt das Tierhaltung auf manchen Flurstücken nicht genehmigt wird. Das Flurstück, 5 m weiter, dürfte aber für Tierhaltung verwendet werden. Uns so geschehen - eine Grünfläche direkt neben unseren Wiesen darf nicht zur Pferdehaltung benutzt werden, die übernächste wäre dann wieder o.k..

Lieber erst auf Nummer sicher gehen und beim Ort nachfragen, da Rückbaukosten genausoviel kosten wie Baukosten.

Ich würde an deiner Stelle bei der zuständigen Gemeinde nachfragen, die können dir meistens ganz genau sagen, ob du eine Genehmigung brauchst oder nicht.

Das ist je nach Bundesland unterschiedlich und sollte vorab erkundigt werden. S0 weit ich weiß darf z.B ein Landwirt bis zu einer bestimmten Grenze Weideunterstände ohne Genehmigung aufstellen. 100%ig weiß man es aber erst nach dem man bei der zuständigen Behörde nach gefragt hat.

Was möchtest Du wissen?