Stall wechseln wegen Reitlehrerin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die RL scheint nicht viel zu taugen. Jedenfalls,was die Pädagogik angeht. Anschreien, wenn du etwas nicht richtig machst? Ja nun, du machst es vermutlich nicht aus bösem Willen oder aus Faulheit oder weil du dein Pferd gerne quälst.

Du machst es, weil du es noch nicht besser kannst. Dann muss sie dich wieder und wieder und wieder korrigeren und dir auch erklären, wie du es anders machen sollst, und warum.

Da muss ein Rl halt Geduld haben und sich vielleicht auch etwas Ungewöhnliches  einfallen lassen. Ich habe meiner RL mal zugesehen, wie sie einer jungen Schülerin, die leider jahrelangen schlechten Unterricht hatte, das Schieben mit dem Becken abgewöhnen wollte. Die Reiterin schob und schob und schob im Sattel, statt die Hüften locker auf und ab zu bewegen. Als sie es ihr in der Stunde gefühlte 1000 mal gesagt hatte, hat sie es ihr noch mal erklärt - langer Rückenmuskel. etc.. - und sie dann den Rest der Stunde ohne Sattel reiten lassen. Und siehe da: die Reiterin schob mal nicht mehr.

In der nächsten Stunde allerdings doch wieder.

Natürlich hat die RL zu mir leise - wir sind privat befreundet - schon mal gesagt: "Oh gott, nicht schon wieder".. aber das hat sie der Schülerin zumindest nicht ungeduldig oder schreiend gesagt.  Sondern immer wieder freundlich daran erinnert. "Na gut, sie gibt auch vorzüglichen Unterricht."

An deiner Stelle würde ich mir eine ander RL suchen. Du schmeißt Geld zum Fenster raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du doch noch in einem besseren Stall reitest, warum tust Du dir das denn an? Das hat doch nichts mit aufgeben zu tun, wenn man mal,was zusätzliches ausprobiert und fur unpassend befindet.

Es ist nur konsequent, sich dann dort zu verabschieden und in dem Stall zu bleiben, in dem Man sich " zuhause " fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok also als erstes wenn dir der Stall nicht gefällt warum hast du dann dort angefangen? Und wenn es dir nicht gefällt und die Lehrerin dich nur anschreit und du kein spaß hast dann hört doch einfach dort auf und such dir einen anderen Hof. Ich hab auch eine Lehrerin die nur meckert und unglaublich selten lobt. erst hat mich das gestört aber als ich wegen gesundheitlichen gründen eine pause gemacht habe und wieder angefangen habe hab ich gemerkt, dass ich dadurch einfach eine menge gelernt habe und jetzt lobt sie mich immer häufiger mal und dadurch freut man sich einfach umso mehr wenn man mal gelobt wird. und wenn du dich in die stute verliebt hast und deswegen nicht gehen willst, dann rede einfach mit ihr ich mein bei mir ging das mit den meckern halt nur weil sie mir gesagt hab wie ich es anderes machen soll. wenn sie dir also sagt was du falsch machst frag einfach wie du es besser machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unicorn1770
05.02.2017, 19:12

ich reite parallel dazu noch in einem anderen Stall der super ist es war nur weil ich mal wieder was neues ausprobieren wollte und von einmal Probe reiten kann man schlecht ein Urteil abgeben deswegen bin ich da geblieben

0

Suche dir einen anderen Reitstall und Reitlehrerin. Anschreien lassen musst du dich nicht und kompetenter Reitunterricht sieht anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?