Stalking und keine Hilfe

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vill bringt es was wenn du mit der Storry zu einer Zeitung gehst, es ist auch von den Polizisten eine dreistigkeit da nichts zu unternehmen, vieleicht tun sie es ja wenn es öffentlich wird. :x

viel glück und mein Beileid zu so einer Nachbarschaft :x

Ich an deiner Stelle würde mir einen guten Anwalt suchen, Betonung liegt auf gut, handel mit ihm ein Honorar aus ... bzw. erstmal eine Beratungsgebühr. Da lassen die meisten sich drauf ein .. der soll dann noch mal Anzeige in deinem Namen erstatten ..

Die Polizei scheint bei euch wirklich überfordert zu sein ..

Was ich auch nicht verstehe, ich habt Fotos, wie die "Dame" an fremden Briefkästen rumhantiert .. und ihr sollt euch noch strafbar machen, nee, das darf wirklich nicht wahr sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg .. und evtl. kannst du den Vermieter noch mit einschalten ...

EstherNele 27.01.2013, 23:20

Das mit dem Anwalt haben wir uns auch schon überlegt. Allerdings: ganz ohne Polizei und Anzeige geht es dann wohl auch nicht, da das den Bereich des Zivilrechts schon verlässt (eher Strafrecht). Wenn sie eine Verfahren verleiren würde (wovon auszugehen ist) , müsste sie meinen Anwalt und die Verfahrenskosten tragen. Kann sie aber nicht (Privatinsolvenz).

Ich hätte also alle Kosten an der Backe und würde darauf sitzen bleiben, da nichts zu holen ist bei der Dame.

0

Erwirke eine Einstweilige Verfügung bei Gericht, in derer Nachbarin auferlegt wird, Abstand zu dir und deinem Auto zu halten. Dafür braucht es keinen Rechtsanwalt!

EstherNele 28.01.2013, 11:45

Richtig - vor allem geht es auch um den Abstand zu meinem Briefkasten !!!

Nur realistisch gesehen: wie soll ich die Einhaltung kontrollieren, wenn ich den ganzen Tag bzw. manchmal auch 2-3 Tage berufsbedingt nicht am Ort bin?

Glaubst du, das beeindruckt eine Frau, die selbst schon vorbestraft ist wegen Betruges und bei der wegen ihrer Prügelattacken die Polizei ein und aus geht???

0
Still 28.01.2013, 14:33
@EstherNele

Bei einem Verstoßerfolgt die Strafe auf dem Fuße und zwar nichtig teuer, bzw. ab ins Loch. Richter reagieren sehr empfindsam, wenn man ihre Anordnungen ignoriert!

0

Privatdetektiv! kostet zwar ein bisl was...aber lohnen tut es sich auf alle fälle

Liegt es denn daran, dass die Polizei ihnen nicht ganz glaubt das es ihre Nachbarin ist?

EstherNele 27.01.2013, 23:10

Nein, die Polizei nimmt diese Dinge schon ernst, weil wir (inzwischen ist meine Nachbarin ja auch betroffen) nicht die ersten sind, die solche Anzeigen gegen die Dame machen. Die ist auch schon vorbestraft wegen Betrug. Und wegen ihr ist schon mal jemand weggezogen.

0

Was möchtest Du wissen?