Stalker hat mich wieder gefunden. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es ein Stalker ist, wird er sie so oder so beobachten. Das mit ihren Shops müssen sie entscheiden. Sollte er ihre Adressdaten bereits haben, macht es keinen sinn mehr sie offline zu lassen, da er dort nichts erfährt was er nicht schon weiß.

Auch wenn die Polizei nicht viel machen wird, schadet es nicht ihn dort zu melden. Zudem können sie sich dort auch Rat holen wie sie sich verhalten sollen.

Kann ich irgendwie bei Polizei fragen, dass sie ihn verbieten mir zu schreiben oder überhaupt nach DE einzureisen? Mir ist es unglaublich peinlich :-/

Stalker lassen sich so etwas nicht verbieten und ein einreise verbot gibt es auch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Wieso ist ihnen das Peinlich? Haben sie sich in den Nachrichten vor den ganzen deutschen Volk ausgezogen und dort auf die Nase gefallen? Sie sind das Opfer, wieso also ist ihnen das Peinlich? manche wollen das gerade weil ihre Opfer dann leichter zu Manipulieren sind und leichter machen was man von ihnen will.

Also, statt sich hinter ihrem Peinlichkeits Gefühl zu verstecken und es dem Stalker leicht zu machen, kämpfen sie und wachsen sie an der Situation. Sonst zerbrechen sie vielleicht noch irgendwann daran. Wenn sie sich damit besser fühlen, lernen sie Selbstverteidigung.

Vermieterin2013 12.03.2014, 11:03

Danke sehr. Sie haben mir Mut gegeben.

1

Frag die Polizei was du gegen ihn machen kannst.

Ruf die Polizei! Stalking ist ja schon pervers ._."

Was möchtest Du wissen?