Stalker Bundeswehr Zivilangestellter

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dem man sich Beweise; Tatsachen beschafft und damit zur vorgesetzten Dienststelle des Zivil-Angestellten geht.

Man könnte auch zur Polizei gehen, aber die Bundeswehr regelt Probleme, wenn solche gibt gerne selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.bmvg.de/portal/a/bmvg dort gibt es unter "Service" Adressen und Tel-Nr.

Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat immer ein offenes Ohr für solche "Situationen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu Chef der Einheit.Der wird zuerst mal informiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?