Stairville DMX-Master 1 mit Musik ansteuern

2 Antworten

Versprich' Dir nicht allzu viel davon, weil Du letztlich nur durch eine fest vorgegebene Sequenz "durchschalten" lassen kannst. Wenn Du gutes STL haben willst, brauchst Du eine rechnergestützte Lösung.

Dennoch, Kochrezept in Stichworten:

Line-Signal über RCA-Stecker hinten rein. (Es gibt nur einen Kanal, also kein "Stereo".) Das Line-Signal kannst Du von einem Hilfsbus am Mischpult abgreifen, z. B. Rec Out, falls der noch nicht benutzt ist.

Wichtig: Line-Signal gescheit auspegeln auf 0 dB. Sonst läuft die Peakerkennung im Pult nicht korrekt.

Programme oder Chaser im Pult definieren: Sequenzen mit bis zu 8 Schritten kannst Du einfach in einer der Speicherbänke hinterlegen. Ansonsten alternativ Chaser programmieren. Die können länger werden. Zur Programmierung siehe Handbuch.

Pult in "Music"-Modus stellen. Dann passiert folgendes: Wenn ein Chaser angewählt ist, wird dieser "durchgespielt" im Takt der Musik. Wenn kein Chaser aktiviert ist, werden die Szenen der aktuell ausgewählten Bank durchgespielt. Wechsel des "Programmes" dann entsprechend durch Wechsel der Bank oder durch Aktivieren/Deaktivieren eines (anderen) Chasers.

Wenn Pult im "Music"-Modus, kann über den "Fade Time"-Regler die Überblendzeit eingestellt werden. Das funktioniert aber nur gescheit, wenn man im Pult einmalig umstellt, dass Fading für ALLE Kanäle erfolgen solll und nicht nur für die Moving Heads. Umschalten geht folgendermaßen: Pult ausschalten, "MODE" und "TAP/DISPLAY" gedrückt halten, Pult einschalten, dann kommt eine Auswahl, wo man dann "ALL CHANNELS" auswählt. Bestätigen, Pult wieder aus, Pult wieder an, dann geht Fading für alle Kanäle.

Viel Spaß beim Rumspielen!

Und was wäre die von dir empfohlene rechnergestütze Lösung zum SoundtoLight?

0

Mal zur Erklärung: SoundToLight bedeutet, dass jeder Lichteffekt sich selbst steuert, und zwar über ein eingebautes Mikrofon. Alternativ gibt es DMX-Pulte, die dann diese Funktion inne haben und alle Effekte per DMX ansteuern.

Was Du vor hast, ein Musiksignal über Chinchkabel in die Effekte zu senden, funktioniert nicht. Kenne nicht einen Lichteffekt, der dieses Feature bietet.

Willst Du Licht und Musik synchronisieren und willst das nicht von Hand machen, benötigst Du eine Software, die dieses Feature unterstützt. Das fängt mit DasLight DVC3 512 an.

Was möchtest Du wissen?