Stahltür ist verbogen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

am simpelsten ist > Gelbe Seiten > einen lokalen Schlosser/Metallbauer kontakten 

Alternativ besorgt man einige Hölzer (Schienenschwellen) und einen Wagenheber. Dann legst du das Türblatt auf denn Boden unterbaust die 4 Ecken und drückst mit einem Wagenheber und diversen Hölzern als Unterlage und Stempel die Türe wieder gerade genug so das diese "funktioniert" also flach liegt nicht mehr kippelt . Evtl muss man die Zarge "nachrichten" und die Scharnierbolzenflucht wiederherstellen.
Die Delle kann man so auch zurückformen aber dann wird die Türe noch mehr verzogen und wird "breiter".
Beim Stempeln gegen die "Decke" muss man die Druckbelastung mit einem grossen Brett (Bohle) verteilen sonst kann es sein das man ein Loch in der Decke hat.
Beim Rückformen muss man die Türe "überbiegen" dabei kann man bei Blechtüren "Knicke" reindrücken welche dann nur schwer rückformbar sind. Anderst gesagt man muss sich dem "Knackpunkt" in mehreren Schritten annähern. Edelstahlblech ist wesentlich tückischer als Stahlblech Dort stellt man die Verformung unter Druck und klopft dann die Spannung raus so das die Blechform nicht mehr rückfedert

- Türe & Zarge penibel ausmessen und neue kaufen/anfertigen lassen. Feuerschutztüren sind nicht so teuer (ab 100€ für einfache Blechtüren)

- klassisches rückformen mit Schweissbrenner und evtl. Schrumpfhämmer wenn dass Hitzeschrumpfen nicht reicht

- Delle mit einem Ziehhammer und Hitze rückformen

- Delle am Tiefpunkt mit einer Trennscheibe durchflexen die einzelnen "Lappen" rückformen, die überstehenden Blechzonen abschneiden und Stumpf verschweissen



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, am wichtigsten ist wohl die genaue Feststellung um was für eine Türe sich es handelt un wie alt ist sie, ist es eine Normtür oder von einem Schlosser nach Mass angefertigte.

Normtüren sind je nach Brandschutzklasse mit verschiedene Stoffe gefüllt da können manche Metoden wie von   IXXIac  beschrieben nicht funktionieren aber die mit dem zurückdrücken wird wohl die beste sein sie ist aber auch recht aufwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?