Stahl oder Aluminium in der Automobilbranche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aluminium ist zwar leichter als Stahl, aber weniger belastungsfähig (bricht leichter), ausserdem ist der Energieverbrauch bei der Aluminiumherstellung sehr hoch.

Leichtbaustahl ist eine Legierung, die die Verwendung dünnerer Bleche ermöglicht.

Übrigens: Stahl ist praktisch immer legiert (abgesehen von reinem Carbonstahl, der ausser Eisen nur noch Kohlenstoff enthält).

Aluminium ist schwieriger zu verarbeiten. Deshalb Stahl.

DJPM66 14.10.2010, 15:11

Aber ist Stahl nicht schwerer als Alu?

Jedoch weiß ich auch, dass Stahl zu 100% recylt werden kann... bei Alu sieht es da besser aus.

0
PatrickLassan 14.10.2010, 15:15
@DJPM66

"dass Stahl zu 100% recylt werden kann... bei Alu sieht es da besser aus."

Kann man Alu zu mehr als 100% recyclen , oder was meinst Du damit ?

0
DJPM66 14.10.2010, 15:17
@PatrickLassan

Sry, habe mich vertippt.

Anstatt besser, anders ;)

Also alu ist aufwenidger zu recyclen als Stahl

0

Welche genaue eigenschaften haben " Leichtbaustahl ", welche dichte und Schmelzpunkt?

bitte um antworten, danke!

Was möchtest Du wissen?