Stahl mit WIG schweißen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Argon musst Du prizipiell nehmen. Heißt ja deshalb auch Wolfram Inertgas Schweißen. Die Elektrode würde sonst verbrennen (C aufnehmen).

Was ein Tycoon 18 sein soll weiß ich leider nicht. Kenne nur die neuern Stahlbezeichnungen (und keine Eigennamen der Hersteller).

Aber prinzipiell kannst Du auch Alu mit WIG schweißen, wenn Du das möchtest. Also sollte ein Wald- und Wiesenstahl in keinem Fall ein Problem sein.

MfG

Tycoon 18 ist ein Mischgas aus 82% Argon und 18% CO2. Ich denke damit sollte man auch Stahl schweißen können oder?

0
@Suiram1386

Nö! in 99% der "einfachen" Anwendungen die man zu Hause hat, braucht es zum WIG-schweißen Argon 4.6.  In sehr seltenen Fällen eine Argon-Helium Mischung.

0

Ich bin etwas irritiert von Deiner Frage. Wenn Du nicht weisst, was mit was geschweisst werden muß, scheinst Du kein geübter Schweisser zu sein. Sorry, aber ich denke, es wäre gesünder, wenn Du Geländeränderungen in Treppenhäusern einem Profi überlassen solltest. Schließlich hat selbst ein lumpiges Geländer eine gewisse Statik und da sollte man nicht auf`s gerade Wohl dran rumbruzzeln. Schlimmstenfalls hängen davon Gesundheit oder gar Leben ab, wenn man sich an einem Geländer mal richtig festhalten muss.

Da WIG Schweißen viel mehr Übung braucht als MAG schweißen, würde ich Dir empfehlen alles um die Schweißstelle mit feuerfester Brandschutzdecke abzudecken (zu schützen) und dann die Schweißung mit MAG vorzunehmen.

Was möchtest Du wissen?