Stagnation im Training -.-?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kann mich den beiden oben nur anschließen.

Vielleicht ist dein Körper auch echt zu überlastet. Wenn du ins Übertraining kommst ist der Spass komplett vorbei. Ich rate dir Mal eine Woche ne komplette Pause zu machen, so schwer das in der Situation jetzt auch erscheinen mag, es wird dir Helfen. Und wichtig ist, so Clean wie möglich an deine 4000 Kalorien jeden Tag zu kommen.

Das ist normal mit dem stagnieren, wenn man schwer trainiert. Dein Körper scheint einfach Mal ne Auszeit zu brauchen. Wie gesagt , falls du dich damit noch nicht auskennst, dann informier dich echt mal über das Wort ,, übertraining,,. Den größten Fehler den man dort machen kann, ist einfach mehr und noch härter zu trainieren...

Nintendodslite 20.02.2017, 02:03

Danke erstmal, 

Logisch hört sich das schon an aber man spürt übertraining doch auch oder? Komme mit der regeneration meistens super hin einziges problem in dem split sind halt entweder KH oder KB nicht zu vernachlässigen

0
92Django92 20.02.2017, 12:18

Naja also Grade die ausbleibenden Erfolge beim Training können auf ein Übertraining hindeuten. Es muss nicht immer mit körperlichen Symptomen verbunden sein, außer natürlich dem Symptom, dass du nicht weiter kommst, oder wie gesagt im schlimmsten Falle sogar noch Muskelmasse abbaust, gerade wegen der chronischen Überbelastung des Körpers. Und den letzten Satz hab ich jetzt nicht ganz so verstanden:D kannst den nochmal erklären bitte

1
Nintendodslite 20.02.2017, 14:04
@92Django92

Jaaa , dass mich bei dem plan stört dass man kreuzheben und Kniebeugen nicht 2 mal die woche machen kann :-)

0
92Django92 21.02.2017, 00:36
@Nintendodslite

Brauchst du doch gar nicht ? Wenn du schweres KH am Rückentag machst, und deine Beine mit KB Killst einmal die Woche, dann glaub mir, bist du gar nicht mehr in der Lage, nochmal in der selben woche das durchzuziehen ;D. EInmal die Woche jede Muskelgruppe, wichtige Regel.

0

Ruhiger angehen.

Diese Phasen gibt es immer, mir hilft es, wenn ich dann mal eine Woche nichts mache.

Du musst bedenken, dass regelmäßiges Training einfach an den Kräften zehrt, der Körper ist irgendwann überbelastet.

Ich habe eine ziemlich gute Genetik, aber jeder hat diese Stagnationen hin und wieder: Nicht aufgeben und weitermachen. Probiere auch mal Konstellationen, die du so nie gemacht hast.

Nintendodslite 20.02.2017, 01:55

Danke, 

Geduld ist immer so eine Sache haha, ich merke auch dass ich auf zeit fortschritte mache merke bsp dass mein armumfang größer wird oder die beine etc, nur mich stört der faktor mit der kraft, vorallem muss man ja auf 1.83 erstmal einiges draufpacken um nach was auszusehen

0

mehr essen mach mal nen richtigen bulk und iss mehr als 4000 kcal

weil, wenn ich ehrlich bin ist nach 2 jahren 90 kg jetzt nicht so viel

versuch mal auf 120 zu kommen natürlich am ende des jahres

deswegen essen ist der schlüssel anders geht es nicht

und klar training immer wieder in kleinen schritten mehr gewicht drauf packen und bei der letzten wiederholung darf der spotter auch ein bisschen helfen

Nintendodslite 20.02.2017, 01:46

Iwo gebe ich dir natürlich recht aber ab nem gewissen überschuss legt man nur unnötiges fett zu und bei 2600 kcal zum gewicht halten sehe ich 4000kcal als nicht sinnvoll haha , trotzdem danke 👍

0
SuperiorGenes 20.02.2017, 01:48
@Nintendodslite

das war jetzt nur ein übertriebenes beispiel

aber 2600? hmm so viel hat mein frühstück hau da ruhig mehr drauf

du bist 1.83 und 85 und im bulk wird man ja auch etwas dicker aber man baut ja auch auf und man definiert ja später also wenn du dich verbessern willst bulk und cut danach dann

0
Nintendodslite 20.02.2017, 01:52
@SuperiorGenes

Hmm also du bist generell der meinung dass ich nur stagnieren aufgrund von zu wenig kcal? Könnte ja nochmal einiges draufpacken ich hoffe nur ich bereu das hinterher nicht 

0
SuperiorGenes 20.02.2017, 01:54
@Nintendodslite

was sollst du da großartig bereuen?

schau dir mal die ganzen strong mens an die sind auch "fett" aber man sieht auch dass sie muskeln haben

zavickas z.b war "fett" und jetzt ist er shredded definiert

das ist ganz normal im bulk/off season fett anzulegen

kraft ist immer fett und muskeln, mehr kraft ist gleich größerer wachstumsreiz


oder du machst wie unten eine pause, damit du deine muskeln nochmal richtig schockst

0
Nintendodslite 20.02.2017, 01:56
@SuperiorGenes

Ich denke ich werde beides versuchen, erstmal die kalorien erhöhen und wenn das auf lange sicht nicht klappen sollte einfach ne pause mal einlegen, bin vom optischen soweit auch nicht zufrieden 39er arm sieht bei mir aus wie nichts hahaha, danke erstmal für deine mühe

0
Nintendodslite 20.02.2017, 02:00
@SuperiorGenes

Ok dankeschön, 

btw ich weiss ja nicht wie deine proportionen so sind aber bsp mein arm sieht recht schwach aus bei meiner größe, liegt das an verhältnismäßig langen armen? Brust kommt da bspweise deutlich besser

0
SuperiorGenes 20.02.2017, 10:10
@Nintendodslite

jeder hat schwachstellen, einfach die öfter trainieren in der woche und ja bei längeren armen dauert es etwas im vergleich zu kurzen, was das aussehen angeht

1

Jetzt mal ganz klar. Was willst du erreichen? Kraft, Optik?
Muskeln bedeuten nicht gleich Kraft.. Willst du strongman oder Bodybuilder sein?

Nintendodslite 20.02.2017, 14:07

Natürlich eher fokus auf bodybuilding, aber bodybuilder können doch auch kraft haben

0
Doktorfruehling 20.02.2017, 14:24

koennen aber muessen nicht.. Wenn man nicht zuhört und Antworten die korrekt sind persoenlich Kagge Findet. Kann einem auch nicht geholfen werden

0

Was möchtest Du wissen?