Staffelmietvertrag pro Jahr 8 euro mehr

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

der neue Eigentümer machts mir auch jedes jahr um 8 euro teurer Meine Frage ist ob es zulässig ist das ein Staffelmietvertrag eine unentliche Laufzeit hatt.Denn wie gesagt zahle ich 8 Euro für jedes Jahr mehr Miete. Hört denn sowas nie auf?? Irgentwann wird meine Miete dann auch zu teuer und ich müsste dann raus.

Darauf wird es dann wohl hinauslaufen.

Nicht umsonst heisst es, prüfet wer sich ewig bindet.

Ist eine Staffelmiete vereinbart, sind alle anderen Mieterhöhungen ausgeschlossen.(außer Betriebskosten). Allerdings die Kappungsgrenze muss der Vermieter bei den einzelnen Staffeln nicht beachten. Obergrenze ist nicht die ortsübliche Vergleichsmiete. (LG Berlin WM 95, 354). Macht der Vermieter – weil die Staffelvereinbarung unwirksam ist – eine Mieterhöhung im Rahmen der ortüblichen Vergleichsmiete geltend, darf diese nicht höher ausfallen, als es nach der Staffelvereinbarung möglich wäre.(LG Bonn WM 92, 199)

Bei unbefristeten Mietverträgen kann der Mieter jederzeit die Wohnung kündigen. Bei einer Staffelmietvereinbarung wird der Vermieter aber in der Regel daran interessiert sein, einen Mietvertrag auf bestimmte Zeit z.B. über 5 oder 10 Jahre, abzuschließen. Mit einem solchen langfristigen Mietverhältnis kann sich der Vermieter die durch die Staffel ausgelöste Mietsteigerungen am besten sichern.

Bei Mietverhältnisse auf bestimmte Zeit kann der Mieter die Wohnung nur in Ausnahmefällen kündigen. Liegt dem laufenden Mietvertrag aber eine Staffelmiete zugrunde, kann der Mieter nur für höchstens 4 Jahre gebunden werden. Diese Regel kann nicht durch eine Klausel umgangen werden, nach der sich das Mietverhältnis nach 4 Jahren jeweils um zwei Jahre verlängert.(LG Berlin WM 2000, 359). Zum Ablauf der 4 – Jahresfrist (oder jederzeit danach) kann der Mieter unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist kündigen. (OLG Hamm RE WM 89, 485) Eine Änderung bei Verträgen die nach dem 1.9.2001 abgeschlossen wurden entfällt die Begrenzung bei Staffelmietverträge auf höchstens 10 Jahre.

Also ich habe auch einen Staffelmietvertrag. Die Miete wird bei mir 8 mal, jeweils um 5 € pro Jahr erhöht und dann wars das. Schau mal genau in deinen MV.

Das ist zulässig, sofern die ortsübliche Vergleichsmiete nicht eklatant überschritten wird...

Aber die Frage ist eigentlich überflüssig, denn wenn es nicht zulässig wäre, hättest Du den Vertrag ja auch nicht unterschrieben. Du kannst Dir ja bereits vorher ausrechnen, wie teuer die Miete wird...

Hätte nicht gedacht das ich da 10 jahre wohnen werde

0
@tady13

Das ist das Problem, bei einem Vertragsschluss muss man aber möglichst alle Eventualitäten bedenken...

0

wende dich an den Mieterschutzverein, die können dir Auskunft geben und dir helfen

ja sicher hört das nie auf

die Inflation läuft ja auch immer weiter

hier, er singt es in der mitte

"ein staffelmietvertrag macht das mietverhältnis einfach - freier-"

Was möchtest Du wissen?