Staffelmietvertrag - Erhöhung bis 2005 nicht bezahlt, jetzt will Vermieter Nachzahlung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Ulf, danke für deine Antwort. Inzwischen habe ich meinen Computer gewechselt, daher melde ich mich erst jetzt. Im Internet fand ich nach längerem Suchen schon Hinweise, dass der Vermieter seinen Anspruch verwirkt haben könnte. Immerhin ist seit der letzten Staffelerhöhung 2 1/4 Jahre vergangen. Ich werde mich nun mit ihm auseinandersetzen. Ich werde es da nicht auf einen Rechtsstreit ankommen lassen. So long

Du hast mit dem Vermieter einen rechtsgültigen Vertrag, in dem ihm das Recht auf diese Erhöhungen zugestanden wird.

Vor Gericht würdest Du nicht damit durchkommen, dass er bisher diese Erhöhung nicht eingefordert hat.

Ich würde mich mit ihm auf Nachzahlung in Raten einigen, damit es nicht auf einen Schlag bezahlt werden muss und Deine Liquidität zu stark belastet. Ggf. sitzt auch noch -- wenn Du mit dem Vermieter gut kannst -- ein Nachlass dafür drin, dass er seit 6 Jahren nicht auf diese Erhöhungen hingewiesen hat und Du dafür keine Rücklagen gebildet hast.

Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?