Staffellauf am 13 Juli ( 1km ) welches Training ist bis dahin am sinnvollsten, Ziel 3:40min?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einen Plan kann dir niemand machen, weil niemand deinen Körper kennt und deine bisherigen Trainingsbelastungen. Und eigentlich kann man in
der verbliebenen Zeit ja nichts mehr erreichen, höchstens kaputtmachen^^

3:40 sollte mit deiner 10-km-Zeit klappen.

Gehen wir mal rückwärts vor:

am Donnerstag den 13. ist dein Lauf. Vor dem Lauf warmmachen und auch ein paar Steigerungen (nicht ganz durchgezogene Sprints) machen, damit dein Körper im Alarmzustand ist. Am besten mit angezogener Handbremse
loslaufen ... aber das wird gerade bei einer Staffel nicht einfach^^.
Egal, wird schon passen^^

4 Tage vor dem Lauf würde ich nichts Intensives mehr machen. Das letzte Tempo- oder Intervalltraining dürfte also am Sonntag (09.) sein. Am Montag oder Dienstag wäre nur gemäßigtes Training (nicht schnell und nicht weit) erlaubt.

Von heute bis Sonntag kannst du also nach Lust und Laune trainieren. An Intervallen könntest du z.B. 200er und 400er laufen. Vorher immer warmlaufen.

Greif würde die 200er in 40 Sekunden laufen lassen, danach 100m gehen, dann 100m langsam lostraben und fliegender Start für die nächsten 200.
Wahrscheinlich wirst du die 200er automatisch deutlich schneller laufen,
dafür aber nach einer Weile mehr Gehpause brauchen. Also einfach mal
selbst probieren, wie dir dein Training am meisten Spaß macht^^

Was möchtest Du wissen?