Stärkere Periode bekommen?

6 Antworten

Sei echt froh, wenn deine Periode nicht so stark ist, den eine echt sehr starke und schmerzhafte Periode kann ein schon mal für 2-3 Tage wo die am stärksten ist sehr Müde & K.O. wirken lassen, wenn die Unterleibskrämpfe nicht so schnell nachlassen oder aussehen lassen wie eine Leiche.

Ich Beneide Dich sehr, wenn ich Ehrlich bin, den ich habe immer damit sehr zu kämpfen und in der Zeit die meisten Gesundheitlichen Probleme dann alle viel mehr zu berücksichtigen und darf noch weniger Essensauswahl dann haben, weil mein Körper halt sehr Sensibel und empfindlich auf Essen/Trinken dann reagiert.

Wenn Du noch Jung bist, wirst Du mit Sicher später noch eine kräftigere Periode bekommen, das Dauert halt, bis Du deine Periode Regelmäßig auch bekommst, wenn Du noch als Mädel in der Pubertät bist. Der Körper braucht echt viel Kraft für die Periode.

Es gibt die Möglichkeit die Periode zu verstärken, doch das würde ich nicht freiwellig an deiner Stelle machen.

Klar gibt es auch Lebensmittel die deine Periode verstärken können, wenn Du Lebensmittelunverträglichkeiten/Intoleranzen hast, doch es ist dann nur schwerer damit Umzugehen, wenn man die Ernährung noch strenger an die Gesundheit dann anpassen muss.

Habe es Selber mal gemerkt die Unterschiede, als ich meine Ernährung meiner Gesundheit auch anpassen musste und als ich dann gesagt bekam achte da mal mehr dann bis dann drauf, hatte ich auch nicht mehr so eine extrem starke Periode mehr gehabt, sondern etwas weniger Leiden und Schwächer dann, die Periode.

Ich musste die Ernährung meiner Gesundheit anpassen, weil ein Organ halt sich sehr Überfordert fühlte und ich es sehr zu spüren bekam, gerade in der Perioden-Phase, war es immer schlimmer.

Es Gibt auch die Möglichkeit mit dein Anliegen zu einer Gynäkologin zu gehen und es Abklären zu lassen, wieso deine Periode den so schwach sei.

Falls die Gynäkologin Dir nicht weiter helfen kann, kann ich nur empfehlen zu einer Endokrinologien mit Schwerpunkt Gynäkologie zu gehen, die sich auf die Probleme von Frauen/Mädels spezialisiert hat. Es kann echt Hilfreich sein, seine Hormone mal beim Hormon-Status abklären zu lassen.

Sonst gibt es auch noch eine Methode, die heißt: Ernährung nach dem Zyklus, das kann echt gut helfen, den Körper zu entlasten und Ihm zu helfen in der Menstruations-Phase.

Mir haben Pillen gegen zu starke Periode auch nicht helfen können, sondern nur noch mehr Probleme gemacht gehabt, weshalb ich die Absetzen dann musste, weil ich davon noch mehr Ins Untergewicht zu schnell kam.

Ich bin froh, das ich mich zwar sehr Streng meiner Gesundheit die Ernährung anpassen musste, doch dafür ist mein Körperliches Wohlbefinden auch wieder besser geworden. Und Ich habe auch nicht mehr eine extrem starke Periode mehr, sondern nur noch sehr stark, weil ich halt vieles berücksichtige, was mein Körper viel Entlastet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du der Meinung bist, dass etwas nicht stimmt, solltest du das mit deinem Gynäkologen besprechen.

Es gibt kein Mittel dass die Periode direkt verstärkt. IUPs wie die Kupferspirale können die Blutung aber verstärken. Diese wird ma; dir aber nicht mit dem Ziel einsetzen, die Blutung zu verstärken.

Viele Frauen würden dich dafür beneiden. Wenn du sie noch nicht lange hast, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass sie noch stärker werden wird, warte ab und geh im Zweifelsfall einfach zum Frauenarzt.

Warum sollte man die verstärken? Du kannst doch froh darüber sein, dass deine Periode so schwach ist :)

Ne es ist neervig, ich würd lieber Tampons nehmen aber die werden nach stunden nie voll oder da is nix dran

0

Sei froh das deine nicht so stark ist

Was möchtest Du wissen?