Stärkere Nägel nach Gelnägel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst damit die gesund und nachwachsen den ,, microcell2000 " (11-15€ lohnt sich auch!) nagellack benutzen. Er härtet die Nägel sehr gut. :) und sie bleiben dann auch länger. Und ich funde das ,, nail oil " von rival de loop sehr gut. (1,99€)Und immer feilen, nicht schneiden! Sonst können die ausfransen und reißen schneller ein..immer in eine Richtung feilen...und Hände regelmäßig eincremen :) Sowas wie kein Lack ist Schwachsinn, deine nagel bestehen aus Horn wie die Haare und sind nicht atmungsaktiv

Hoffe ich konnte dir helfen ^-^

Wurde denn das ganze Gel abgefeilt/gefräst oder ist ne dünne Schicht auf deinen Nägeln geblieben ??? Aber wenn du schon schreibst, die Nägel sind dünn und empfindlich, tip ich auf komplett runter obwohl eigentlich jedes Studio wissen müsste, das man grundsätzlich NIE ALLES abfeilt eben genau um Schäden am Naturnagel zu vermeiden...

Wenn die alles runtergenommen haben und deine Nägel so empfindlich sind , wurde mit Sicherheit dein Naturnagel beim Abfeilen ausgedünnt und geschädigt und dann kannst du rein garnichts tun, damit es besser wird - da hilft nur gute Pflege - mehrmals wöchentlich am bessten mit Olivenöl (Nagelöle in der Drogerie und auch Hand & Nagelcremes enthalten oft Parrafinum Liquidum, das legt sich wie ein Film auf die Oberfläche und lässt keine weiteren Pflegestoffe, Fette und Feuchtigkeit durch - weder rein noch raus und rein soll ja grad Fett und Feuchtigkeit) einölen damit die Nägel geschmeidig und elastisch bleiben, kurz halten - und abwarten, bis alles kaputte rausgewachsen ist... Lass dir keine Nagelhärter aufschwatzen, die nutzen nur dem Hersteller, dir würden sie in dem Fall sogar schaden, da sie die Nägel nur austrocknen und so ein härter werden nur vortäuschen, an der geschädigten Struktur kann nichts etwas ändern... genau so ist es mit Nagellack - der stützt scheinbar die Nägel, greift sie aber durch die enthaltene Chemie auch an...

Nach dem Entfernen einer Modellage wäre es übrigens normal, das die Nägel etwas weicher sind - das liegt daran, das das in ihnen enthaltene Keratin Sauerstoff benötigt, um seine natürliche Festigkeit zu erreichen - den kriegt es unter einer Modellage allerdings nicht ausreichend und daher ist der Nagel ein paar wenige Tage weicher. Empfindlicher sollte und darf er davon aber nicht sein...

Vielleicht ist das auch nur Einbildung?? Das Gel ist viel, viel stärker als der Naturnagel, da kann es sich auch nur so anfühlen, dass der Nagel dünner ist als vorher. Mach einen Nagellack hoch, das schützt den anmattierten Nagel und stütz ihn leicht. Nach 1-2 Tagen an der Luft sollte sich der Nagel regeneriert haben, wenn nicht, hat deine Designerin schlecht gearbeitet.

Was möchtest Du wissen?