Stärke von e-liquid?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

vom Grundsatz her hast Du Recht. Es sollte andersherum sein.

Das kann jedoch verschiedene, plausieble Gründe haben.

  • Es wurde mit unterschiedlichen E-Zigaretten probiert.
  • Dein Zugverhalten war nicht identisch.
  • Das Mischungsverhältnis der Basen (PG/VG) war ein anderes.

Es gibt sicherlich noch weitere Gründe, aber wenn einer oder mehrere der oben genannten Gründe zutreffend sind, kann ein eigentlich schwächeres Liquid gefühlt stärker sein.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell sollte das 9mg-Liquid aggressiver sein.

Es kann aber auch sein, dass Du Liquids aus unterschiedlichen Chargen erwischt hast und der Hersteller in der Zwischenzeit seine Rezeptur geändert hat oder die  Bezugsquelle für seine Base geändert hat.

Bislang haben Liquids nur grobe oder keine Angaben über die Zusammensetzung auf ihren Verpackungen/Etiketten.

Ab Mitte April 2017 zieht die neue Tabakrichtline TPD2, die erstmals auch E-Zigaretten und eLiquids umfasst. Ab dann müssen Liquids und deren Zusammensetzung bei der EU 6 Monate im Vorraus angemeldet werden und detaillierte Angaben über deren Inhalt auf der Verpackung aufweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren es denn unterschiedliche Geschmacksrichtungen und/oder Hersteller?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auch auf andere mischverhältnisse im Liquid an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?