Stärke: Einzelgänger/Gruppenmitglied; Angriff von Gruppen gegen Einzelnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist nicht im Krankenhaus oder schlimmeres gelandet, wenn die Leute dir in Zukunft nicht auflauern und du dich auch nicht demnächst nach der Seife bücken musst, hast du wohl richtig gehandelt.

Was die Verhandlung angeht, Aussage verweigern, wenn es dazu nicht zu spät ist, Anwalt hinzuziehen.

Der Schlagring war wohl ein Verstoß gegen das Waffengesetz, kannst dich wohl auf eine Vorstrafe gefasst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Einlassungen sind nicht schlüssig, die solltest Du einem Anwalt überlassen.

Du hattest nur die Wahl der Verhältnismäßigkeit, wozu ein Schlagring nicht gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?