Stärke einer Supernova?

5 Antworten

So eine Supernova ist schon ein mächtiges Badabumm. Selbst eine "banale" Nova in TNT-Äquivaltenen anzugeben ergäbe eine irrwitzige Zahl.

Etwas "vernünftigere" Zahlen erhält man, wenn man sich den heute üblicheren Vergleich mit der Sonnenleuchtkraft anstellt.

Ein Supernova kann für einige Minuten einige Millionen Mal heller strahlen, als unsere Sonne. Der Energieoutput unserer Sonne kann leicht bei Wikipedia nachgeschlagen werden. Das mal 40 Millionen ergibt die kurzfristige Energieabstrahlung einer Supernova. Dazu kommt, dass eine Supernova noch einige Wochen lang bis zu einige tausend Mal stärker strahlt als unsere Sonne.


Edit: Zitat aus Wikipedia: "Die Leuchtkraft des Sterns nimmt dabei millionen- bis milliardenfach zu, er wird für kurze Zeit so hell wie eine ganze Galaxie."

Laut dieser Website: http://abenteuer-universum.de/stersterne/supernova.html

Etwa 10⁴⁴ Joule, wobei da sicherlich noch einige Größenordnungen Luft nach oben ist.

D.h., wenn man in ca. zehn Astronomischen Einheiten mit einer scheckkartengroßen. Solarzelle danebenschwebt, ist der Smartphoneakku in 1^-42s voll.  Theoretisch.

Praktisch ist, bevor auch nur das erste Elektron der Solarzelle den Akku erreicht, die Solarzelle samt Smartphone und Astronauten verdampft.

Da wünscht man sich dann eine gute Smartphoneversicherung.

2

http://live-counter.com/sonne/

Da sieht man wie viel die Sonne live Energie produziert. bei einer Nova wir die Energie von Millionen Jahren in einer Sekunde freigesetzt. Das rummst schon, würde man noch zusätzlich eine TNT-Bombe in der Grösse der Erde reinschmeissen, das würde man gar nicht merken...

Was möchtest Du wissen?