Stärke der Korrelationskoeffizienten -interpretieren -?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja.

Je näher der Betrag / das Quadrat des Korrelationskoeffizienten bei 1 liegt, desto eindeutiger ist die (lineare) Korrelation zwischen den Variablen, d. h. desto sicherer kann man von einer Änderung der einen auf eine Änderung der anderen schließen.

Bei positiver Korrelation steigen bzw. sinken beide Variablen gemeinsam, bei negativer Korrelation bewegen sie sich gegenläufig.

Eine Gerade, die nicht parallel zu einer Achse verläuft, hat immer einen Korrelationskoeffizienten von +1 oder -1. Bei positiver Steigung ist er +1, bei negativer Steigung -1.

Was möchtest Du wissen?