Ständiges Ziehen im Unterleib nach Absetzen der Pille?

4 Antworten

Huhu

hab keine Angst. Du hattest über einen längeren Zeitraum in der du die Pille genommen hast keinen Eisprung. Dadurch das du keine Pille mehr nimmst setzt er natürlich wieder ein. Bei vielen Frauen erzeugt das einen Schmerz. Wie du schon schreibst , mal rechts und mal links. Mit der Zeit wird das wieder besser.Hätte aber deine Frauenärztin auch dran denken können. Und das mit den Tabletten die du verordnet bekommen hast kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Alles wird gut

Wurden deine Eierstöcke denn auch per Ultraschall untersucht? Ich musste am eigenen Leib erfahren das dies leider selbst bei Schilderung von Beschwerden nicht immer der Fall sein muss. Bei einer guten Ärztin sollte das aber natürlich drin sein. Vielleicht hatte ich einfach die falsche erwischt, dennoch sollte man gezielt darauf achten.

Deinen Beschwerden nach zu Urteilen hätte ich spontan auf Eierstockzysten o.ä. geschlossen. Wenn deine Ärztin aber alles ausgeschlossen hat solltest du deinem Körper vielleicht wirklich einfach etwas Zeit geben.

Lg

HelpfulMasked

Hey, sie hat zwei Mal einen vaginalen Ultraschall gemacht & außer einem gutartigen, sehr kleinem Tumor nichts gefunden. Sonst meinte sie wäre alles super & nichts irgendwie auffällig.

0

Wie hast du denn deine Periode "eingeleitet", und vor allem warum? Nach dem Absetzen der Pille pendelt sich der eigene Zyklus von ganz alleine wieder ein.

Hat meine Frauenärztin mir gesagt - 10 Tage lang 2x Tabletten, ich glaube das waren Gelbkörperhormone.

0
@elenabcdefgh

OK, das funktioniert natürlich. Trotzdem wundere ich mich, dass sie dir das verschrieben hat - ich hätte einfach abgewartet.

0

Pille: erste Entzugsblutung stärker als normale Periode.?

Ich, 17,  nehme jetzt seit genau einem Monat die Pille (eloine). Hatte das ganze Monat durchgehen entweder Schmier oder zwischen Blutungen , was laut Gebrauchsanweisung auch normal sein kann die ersten 3 Monate. Nun habe ich die Entzugsblutung diese ist jedoch stärker als meine normale Periode früher immer war... ist das normal und kann das sich auch mit der Zeit einpendeln ? Muss man es überhaupt zur Entzugsblutung kommen lassen oder kann man auch durchgängig die Pille nehmen?!

...zur Frage

Pille das erste mal durchgenommen starke Schmerzen was tun?

Ich habe nach einer verspäteten Einnahme der Pille den nächsten blister durchgenommen und habe jetzt starkes ziehen im Linken Eierstock was soll ich tun?

...zur Frage

Ziehen im linken es Eierstock vor der Periode?

Hallo! Ich soll morgen wieder meine Periode bekommen und habe seit heute Nachmittag so ein merkwürdiges Ziehen im linken Eierstock. Ich kenne diese "Schmerzen" nur vom Eisprung, der es aber ja nicht sein kann. Kennt ihr das? Ist das vielleicht ein normales PMS-Symptom? Wäre für schnelle Antworten sehr dankbar 😌

...zur Frage

Neue Pille nur 2 Tage Periode?

Guten Tag, ich habe ca. 2 Monate keine Pille genommen und dann eine neue Pille verschrieben bekommen (meine alte ist außer Handel aber die neue hat den gleichen Wirkstoff). So, ich habe auf meine Periode gewartet, am ersten Tag die erste Pille genommen und meine Periode blieb ab dem 3. Tag aus. Ist das normal oder eher nicht? Bin ich trotzdem Geschützt? Lg!

...zur Frage

Fusseln im Urin - Mögliche Gründe?

Hallo Zusammen, ich hab seit gestern weiße/hellbraune Fusseln im Urin. Da meine FA momentan im Urlaub ist, wollte ich erstmal hier Rat suchen.

Weiß jemand was Gründe dafür sein könnten?

Danke & LG

...zur Frage

Wiegt man mehr, wenn man gerade seine Periode hat?

 meine Mutter hat einmal behauptet , dass man ein paar Kilo mehr wiegt, wenn man de Tage hat und ich dachte mir falsch muss es nicht sein. Als ich mich dann wog, wog ich tatsächlich mehr, aber sicher, ob es an meiner Periode lag, war ich mir nicht.

Also hat das miteinander was zu tun? Wenn ja wieso ist das so?

 

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?