Ständiges Steißbeinknacken,Schmerzen,Folgen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du schon an Behandlung durch einen Osteopathen / Osteopathin gedacht?

In USA und England ist Osteopathie weit mehr bekannt als bei uns. Bei uns ist sie langsam im Kommen.

 

Hier habe ich von Erfahrungen mit osteopathischer Behandlung geschrieben:

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/spinemed-methode

 (Lass Dich nicht von der Fragestellung irritieren.)

 

(Fortsetzung)

cyracus 23.04.2011, 21:33

Eine gute Kurzbeschreibung zur Osteopathie findest Du hier

http://www.praxis-escherich.de/osteopathie/index.html

Falls Dir die Schrift zu klein ist, weißt Du vielleicht, dass Du sie mit

- strg und dem Pluszeichen vergrößerst, mit
- strg und dem Minuszeichen verkleinerst und mit
- strg und 0 (= Null) wieder normal hinkriegst.

 

Google auch mit

osteopathie faszien

und mit

was ist osteopathie

und klick Dich in die gezeigten Infos rein.

 

Google auch mit

steißbein osteopathie

und lies die Dir so gezeigten Infos.

 

Alles Gute.

0

Such mal einen Schmerzdienst auf, daß sind Ärzte die sich auf weniger bekannte Erkrankungen spezialisiert haben. Wäre bei dir durchaus eine Alternative.

Was möchtest Du wissen?