Ständiges Mobbing zerstört mich und meine Seele

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schwänzen ist sicher nicht eine Lösung...aber es zeigt, dass es wirklich schlimm sein muss. Ich vermute, deshalb hab ich damals auch ne Zeitlang geschwänzt....ich hab keinen Tipp der zu 100% hilft...ich kann dir lediglich sagen was bei mir geholfen hat.... Ich war eher ein ruhiger Schüler, der so nie sonderlich aufgefallen ist, aber war gleichzeitig auch(wahrscheinlich weil ich so ruhig war) ein Aussenseiter...das Mobben ging über Jahre und hat erst aufgehört als ich ein wenig Unterstützung von ner Lehrerin bekommen habe und selbst ein wenig aus mir raus gekommen bin. Ich hab nie etwas zum Mobben gesagt, aber als ich mal Widerstand geleistet hab, hat es nach und nach aufgehört.

Jedoch ist es nicht immer gut, wenn man einen Lehrer/Lehrerin zu Hilfe holt...in manchen Fällen hilft es, in anderen macht es das ganze noch schlimmer. Du solltest mit deinen Eltern darüber reden und vielleicht auch mit dem Rektor...Der soll bloß nicht in deinem Namen handeln, wenn du es nicht möchtest. Allein aber wirst du dagegen wahrscheinlich nichts tun können.

Die Mobber sehen in dir ein Opfer, weil sie merken, dass sie damit durch kommen...Sie merken, dass sie dich mobben können ohne dass es Konsequenzen hat...und das muss sich ändern! Wenns weiter geht, wird es dich völlig zerstören...noch vor kurzem habe ich einen Bericht von einem Schüler gelesen, der wegen dem Mobben, Selbstmord beging....soweit soll es bei dir nun nicht kommen.

Für sein Äußeres kann man nichts, man kann sich allerdings hübsch anziehen und sich pflegen. Flotte Kleidung sendet schon die ersten Signale aus. Dann die Haltung: aufrecht, sich also ein bisschen größer machen. Das Problem ist eher, dass du Schwäche zeigst, vielleicht niedergebeugt gehst, keinem in die Augen zu schauen traust, dich bei Gesprächen schüchtern verhältst usw. Das reizt Kinder oder Mitschüler. Das aber ist eine Frage des Selbstbewusstseins. Wenn du keinen Ansprechpartner hast (Eltern, Lehrer usw.), dann gib mal im Internet ein "Selbstbewusstsein stärken". Da findest du manches, es gibt auch viele Bücher zu diesem Thema (Amazon). Deshalb versuch es mal anfangs mit dieser Seite:

http://www.selbstbewusstsein-staerken.net/uebungen/

Erwarte keine Wunder, das braucht seine Zeit und konsequentes Durchhalten. Rückschläge sollten dich nicht abhalten. Aber mit der neuen Schule wäre es ein Versuch wert. Du kannst dich aber auch an eine kirchliche Beratungsstelle oder das Jugendamt wenden, wenn gar nichts funktionieren sollte

Das liest sich ja wirklich furchtbar. Am wichtigsten ist es, wenn Du an Deinem Selbstvertrauen arbeitest. Ich würde nicht gleich ärztliche Behandlungen empfehlen - das wäre auch eine Option im Notfall - aber vielleicht schaust Du mal nach Selbsthilfegruppen oder suchst Dir etwas in der Freizeit was Dir richtig liegt - wo Du Talent aufweist und was Dir Spaß macht. Wenn Du in einer Sache richtig gut bist, bekommst du Anerkennung und das stärkt dich. Oder Du holst Dir Rat über Bücher. Es gibt viele gute Bücher die Dich auch stärken können. Z.b. The Secret, Autorin Dale Carnegie, Du bist einzigartig, Murphy u.s.w. Ansonsten rede auch mal mit Deinen Eltern darüber- die können Dir bestimmt weiterhelfen und Dich unterstützen.

Hallo. Darf ich fragen, weswegen dieses Mobbing genau veranstaltet wird? Nur weil du schwach, blass und dünn bist? Ich bin 21 und habe in meiner klasse auch zwei kranke personen. Der eine ist fast blind und der andere hat schwere Atemwegs-Probleme. Wir halten zu ihnen und bei uns stehen sie nie alleine. Von daher kann ich dir mit reinem Gewissen versprechen, dass das später alles besser wird. Wie kommst du darauf, dass dich auf der anderen Schule die kinder genauso mobben würden? Wenn du von Anfang an versuchst Freundschaften zu schließen, dürfte es dir dort auch leichter fallen. Ist in der aktuellen Schule niemand, der ab und zu mal sagt: "mann, hört doh mal auf!" ??? Wenn ja, sprich diese Person mal an, warum die anderen das mit dir machen.

schwanzen ist nicht die richtige losung .. rede mit deinem klassenlehrer und deinen eltern oder ich hab mal gehort das es schulen ohne mobbing gibt kannst ja nachfragen .ich kenn des, in unserer klasse war auch mal so eine situation :S aber rede auf jeden falll mit deinem klassenlehren die helfen meistens

Hey, das ist ein schwieriges Thema, was warscheinlich oder nicht nur wahrscheinlich sondern viele Leute belastet. Dazu, wie du auf deiner jetzigen Schule damit umgehen kannst, fällt mir sicherlich später noch etwas ein. Die 7 Wochen, wirst du noch durchstehen. kommt natürlich drauf an, wie du gemobbt wirst... klauen Sie dir sachen, gehen sie körperlich auf dich los oder bekommst du es verbal von den Leuten gezeigt?

Also eine einzige Sache, die du wahrscheinlich auf jeden fall machen wirst und auch machst, ist dir keine Gedanken darüber zu machen, das die Leute dich an der neuen Schule ebenfalls mobben werden. Das entmutigt dich total, und wenn du mit dieser Einstellung da dran gehst, dann wird es bestimmt auch so kommen.

Wovor genau hast du Angst, wenn du in die Schule gehst?

Also wenn du verbal fertig gemacht wirst, sind es warscheinlich nur eine Hand voller sprüche, die deine Mitschüler in der Hand haben! Ich würde an deiner Stelle mir einfach exelente Antworten ausdenken oder einen Spruck, mit dem du deren Argumente In den Dreck presst! Wahrscheinlich kommt dann sowas wie "uhhh der ***** hat was gesagt oder wehrt sich". Worauf du dann "cool"(locker) das ihnen dazu nichts besseres einfällt, als dich wieder an zu machen. Also mal erlich. Ich kenne Menschen, die sind schmaler als ein Stock Leute die sind dicker als ein dicker Ammy und Leute die sind nicht gerade die schönsten Gestalten... Und trotzdem verstehen die sich alle super mit anderen Leuten. Und man kommt mir denen echt toll aus!

An deinem Körper liegt es sicherlich nicht. Vielleicht machen Sie dich wegen deines Körpers fertig, weil du in deren Augen zu schlaxich bist oder soetwas in der Art. Aber du musst lernen, das deine Ausstrahlung, dein Selbstbewusstsein, und dein Auftreten, die Leute alle überrumpelt.

Das die leute denken.... hmm der ist ein bisschen schlank aber er ist Lustig komisch und man ist gerne mit ihm zusammen.

Lehrer oder Eltern würde ich dir nicht empfehlen einzuschalten. Vierlleicht mal informieren. Aber wenn die Eltern oder die Lehrer dazwischen gehen, ist das noch blöder! Informieren solltest du sie jedoch!

Du musst an dir selber arbeiten.... Gib nicht die hoffnung auf! Du schaffst das.

Du musst schlagfertiger werden. Und habe keine Angst, bei deiner Schlagfertigkeit, das du auf die Schnauze fällst, weil der Spruch nicht gut genug ist. Das passiert hin und wieder aber wenn du dann einen Guten spruch bringst, sind die anderen viellcht baff und lassen dich erstmal in ruhe, weil du sie so spontan überwältigt hast. Und so kannst du dir respekt verschaffen!

http://fudder.de/artikel/2008/07/30/schlagfertigkeitstraining-fuer-schueler-du-stinkst-gute-nase-mann/

Gutes Gelingen !

0

Hei... bei mir in der klasse gibt es auch einen jungen der gemobbt wird.... er hat sich in der klasse hilfe gesucht da nicht allle ihn gemobbt haben und hat sie gefragt ob sie ihm helfen können zeit dem wird er auch nicht mehr gemobbt.... Sind wirklich alle aus deiner Klasse so schlimm?

Ganz ehrlich. Ich würde jetzt die Zähne zusammenbeissen und die reden lassen. Es ist leider oft so, dass Menschen einen aufgrumd vom Aussehen beurteilen. Kennen tun sie den Menschen aber nicht. Ich weiss das ist jetzt leicht gesagt, aber versuch wegzuhören. Denk dir einfach, diese Menschen werden wohl nie glücklich sein im Leben denn scheinbar haben sie keinen guten Charakter. Sie fühlen sich stark, indem sie andere fertig machen. Du hingegen weisst, worauf es wirklich ankommt im Leben. Was die nächste Schule betrifft, der erste Eindruck mag zwar wichtig sein, aber versuch mit ihnen zu reden, dich einzubringen. Man sollte meinen in Solchen Schulen seien die Leute ein wenig reifer. Also viel Glück.

einfach mit deinen eltern sprechen und dan zum direktor gehen um den sachverhalt zu schildern und zu klären.

red mit deinen eltern und mit den leherern

Hmm, da es weder Eltern, noch Psychologen oder Lehrer gibt bin ich echt ratlos.

Was möchtest Du wissen?