Ständiges Miauen, warum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der weiß dass er nur miauen muss.. irgednwann machst du das fenster auf und streichelst ihn^^ das ist alles. er mag dich^^ und ist anscheinend wirklich kommunikativ.

sofern du beim streicheln nicht deutlich alle rippen und die wirbelsäule fühlst verschlingt er die stange vermutlich weil sie lecker ist. nciht weil er am verhungern ist^^

richtig ist mit dem besitzer zu sprechen. wenn es ihm recht ist dass die katze dich besucht kann sie gern rein.. wenn es ihm recht ist dass die beiden hin und wieder ein leckerchen bekommen dann geht auch das... das soltle allerdings beides nicht ohne sein einverständnis geschehen, es sind seine katzen. richtig füttern würd ich nicht. die katzen haben ein zuhause und sollen gar nciht denken dass bei dir auch zuhause sein könnte. es sei denn sie sind abgemagert..

wenn du selbst keine katzen hast hilft dir das vllt bei der beurteilung ihrer figur: http://www1.royal-canin.de/katze/gesundheit/idealgewicht-fuer-ihre-katze/gewichts-check.html wenn sie normalgewicht haben kannst du davon ausgehen dass sie auch genug zu fressen bekommen.

Oh nee, reinkommen dürfen sie bei mir auf keinen Fall, mein Partner ist hochgradig allergisch gegen Katzen, leider =(

Aber du hast so wie die anderen Nutzer auch Recht, ich werde das mal mit dem Besitzer besprechen, ich hoffe er hat nichts dagegen denn gegen Katzenbesuche am Fenster habe ich definitiv nichts einzuwenden =)

0

Das kann am Hunger liegen, muss aber nicht. Meine Katze ist auch so ein "mitteilsames" Wesen, das ständig miaut. Mal möchte sie gestreichelt werden, mal dass ich ihr die Tür auf mache ... und mal putzt sie sich und guckt mich an als wollte sie sagen "Was-willst-du-denn-jetzt?", wenn ich nachsehe. Also mach dir nicht zu viele Gedanken, gib ein Leckerchen - nicht mehr, denn ein Zeichen von Unterfütterung ist's nicht - und genieß das Kuscheln ;)

solang es dich nicht stört und du damit kein problem ( und dein nachbar) hast das du dich quasi so um die katzen kümmerst....füttern streicheln.... steht dem doch nix im wege,

aber ich würde das mit deinem nachbarn abklären, sag ihm das die katzen immer zu dir kommen und quasi miauen, und du sie fütterst ob das ok wäre....manche halter mögen das nicht...wenn ihre katzen zusätzlich gefüttert werden, wäre ja dann au nicht so gesund

vlt sind sie einfach nur total verfressen und sie wissen das sie was bei dir bekommen und tauchen deswg so häufig auf,

vlt sucht der kater ja gezielt nach aufmerksamkeit manche brauchen diese körperliche nähe und manche eben nicht :)

Mein Kater miaut die ganze Nacht. Ist mein Kater eifersüchtig?

hallo!

ich habe ein auf dauer ziemlich nerviges problem.. ich bin im jänner zu meinem freund gezogen und wir haben eben einen kater (2 Jahre, seit der geburt bei meinem freund und nicht kastriert). Er miaut ständig! mein freund ist zur zeit beim bundesheer, dadurch bin ich unter tags immer alleine und da miaut der kater weniger. doch wenn mein freund abends nach hause kommt und total fertig und müde ist und schlafen möchte, beginnt der kater mitten in der nacht laut und falsch zu miauen und hört einfach nicht mehr auf. Futter und wasser hat er aber.

außerdem ist uns aufgefallen, dass der kater ruhiger ist wenn er bzw ich alleine mit dem kater ist. dann kuschelt er sich am abend ins bett und schläft ganz einfach. doch wenn wir zu zweit sind miaut der kater aus irgendeinem grund. und ist nicht mehr zur ruhe zu bringen, man kann machen was man will. holt man ihn zu sich und streichelt man ihn, haut er ab und beginnt wieder zu miauen. kann das sein, dass der kater eiversüchtig ist? oder könnte sein miauen andere gründe haben?

wir haben uns auch schon überlegt eine zweite katze zu zu legen, doch leide ist die wohnung für so viele tiere zu klein, denn zwei ratten haben wir auch noch..

ich würde mich sehr über tipps freuen! danke!

...zur Frage

Katze miaut ständig..Warum?

Hallo.. Ich habe eine 1 Jährige BKH in der wohnung..sie kann auch nicht raus..ständig wenn ich nach Hause komme ist sie am Miauen..Habe sie vor kurzem kastrieren lassen..Rollig kann sie nicht sein..Hunger kann sie auch nicht haben..da sie morgens und abends Nassfutter bekommt und Trockenfutter da immer steht.. Der Kater miaut nicht so viel, hin und wieder toben sie einwenig und kommen kuscheln und alles.. Daran kann es nicht liegen..kann mir jemand helfen..

...zur Frage

Kater miaut beim landen?

Er gibt kurzes leides miauen von sich wenn er landet. Ist das normal? Er ist etwas über ein jahr

...zur Frage

Warum sind Stadtbewohner meist " gesprächiger " als die Landbevölkerung?

mir ist aufgefallen, daß Stadtbewohner - insbesondere von Großstädten wie Köln, Hamburg, Berlin usw. weitaus gesprächiger und vor allem auch " weltoffener " sind als die Lanbevölkerung - so mein Eindruck. wer hat dafür eine Erklärung ?

...zur Frage

Kater zuckt und miaut?

Mein Kater ist jetzt fast 1 Jahr alt und ist nicht kastriert und er ist fast den ganzen Tag im Garten. Seit ein paar Tagen wenn er zu mir aufs bett kommt fängt er an laut zu miauen wenn ich zB mein Bein bewege. Dann fängt er auch an zu zucken. Hat jemand erfahrung bei sowas? Flöhe hat er keine das haben wir schon kontrolliert.

...zur Frage

Katze miaut ohne Grund

Folgendes Problem: Immer wenn ich bei meinem Freund zu Besuch bin, dann fängt die Katze an zu miauen und ist total aufgedreht. Das geht dann auch die Nacht so weiter (Miauen, in der Wohnung wild umherlaufen). Eigentlich hat sie alles was sie braucht, essen, trinken, streicheleinheiten (sowohl von mir als auch von meinem Freund). Sie ist jetzt neun Monate alt. Ist sie vllt rollig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?