Ständiges brechen und Würgen obwohl ich nichts zu mir genommen habe?

5 Antworten

Entweder du hast was falsches gegessen oder du hast nen Magen- Darm- Virus, der scheint gerade umzugehn.

Bleib auf jeden Fall heute daheim, geh höchstens zum Arzt, aber ich denke, er wird nichts tun können, du wirst es aussitzen müssen.

Versuch viel zu schlafen, stell nen Eimer neben das Bett, trink Tee, das soll helfen und wenn du heute Abend oder morgen wieder Hunger bekommen solltest, iss nur Reis, Kartoffeln oder dünn geschnittenes Brot mit wenig Butter drauf, nichts fettiges.

Ich hatte das vor einigen Wochen und weiß, wie du dich fühlst. Bald gehts dir besser, versuch einfach dich auszuruhen und schau ein Paar Filme an.

Gute Besserung =)

Wenn man noch nicht mal mehr Wasser bei sich behalten kann, sollte man dringend zum Arzt.

Versuch es mal, bevor Du weg gehst, mit Fencheltee - das beruhigt zumindest etwas Deinen armen Magen. Noch besser ist - falls Du so etwas zuhause hast - eine Mischung aus Fenchel, Anis und Kümmel.

Entweder hast Du einen baktieriellen Infekt oder hast Du gestern so richtig den Magen an schlechtem Essen verdorben.

Gute Besserung. lg Lilo

Du könntest dir das Noro-Virus eingefangen haben. Dann ist ser Spuk meist nach 24 Stunden wieder vorbei. Nur diese 24 Stunden haben es in sich... 

Vielleicht ist es aber nur eine Magenverstimmung. Heißt: Wärmflasche mit ins Bett nehmen und mal mit Fencheltee (auch in Kombination mit Anis und Kümmel) versuchen. 

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?