Ständiger Husten! Woher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es einige Ursacchen, z. B. trockene Raumluft oder Medikamenteneinnahme.

Kann auch sein, Du bist erkältet, geh vorsichtshalber zum Arzt.

Vielleicht bist du auch allergisch gegen irgendetwas? Vielleicht ein neues Parfum/ Shampoo? Meine Freundin musste auch ziemlich oft husten, dann hat sich heraus gestellt, dass sie eine Lavendel- Allergie hat (ihre Hautcreme)...

Wollte heute zum Arzt gehen und habe mal einen Hustenbonbon gelutscht. Hat sich echt gebessert. Ja, das mit dem grippalen Infekt ist möglich, da ich am Donnerstagabend Schüttelfrost hatte, FReitag bis Montag langgelegen habe, Montagabend hatte ich 38,8°C Fieber und heute is schon fast alles wieder gut, nur ein kleiner Schnupfen ist nochübrig geblieben. War wegen des Hustens leicht irritiert, denn wenn ich Grippe bzw. eine Erkältung oder so hatte, war Husten nie da. Hatte schon den Verdacht auf einen Embolus in der Lunge xD Ich weiß, gegen meine kleine Hypochondrie muss ich auch was machen. Auf jeden Fall vielen Dank, dass ihr mir hier alle so viele Tipps gegeben habt, das weiß ich wirklich sehr zu schätzen. Gruß:

LisavomDorf

der husten ist die normale reaktion des körpers, um die oberen atemwege freizuhalten. ursachen gibt es einige, z. b. ein kommender grippaler infekt.

Was möchtest Du wissen?