Ständiger Heizungsausfall in Mietwohnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

droh ihm mit einer Mietminderung beim nächsten Ausfall der Heizung und auch mit der Beauftragung von Handwerkern zur Reparatur und das Absetzten der Reparaturkosten von der Miete. Das wirkt meistens schon.

Wenn Du den Vermieter nicht erreichen kannst, schreib ihn an. Weise ihn darauf hin, dass die Heizung nun zum 3. Mal ausgefallen ist und bitte ihn freundlich um unverzügliche Überprüfung der Heizung. Er möchte Dir nicht nur mitteilen, wann ein Monteur kommt, sondern Dir unter Verweis auf die Temparatur in Deiner Wohnung auch einen Heizlüfter zur Verfügung stellen.

Einen Handwerker, den Du beauftragst, musst Du erst einmal selber bezahlen. Also, Finger weg.

Stellt sich der Vemieter bockig, geh zu einem Anwalt (Beratungshilfe!!)

1. Du darfst erheblich die Miete kürzen.

2. Du solltest das unbedingt dem Mieterbund mitteilen

3. Du solltest umgehend den Vermieter darauf aufmerksam machen, dass Du im Fall von nicht sofortigem Handeln kostenpflichtig einen Handwerker engagieren wirst.

Was möchtest Du wissen?