Ständiger Harndrang! Hilfe!

11 Antworten

Claaraa hat recht. Bei einer Blasenentzündung müsste man Schmerzen haben. Bei der langen Zeit hätte es sich auch schon so verschlimmert haben müssen, dass Blut beim urinieren austritt. Und wenn das nicht so ist, ist es keine Blasenentzündung.

Hallo Rebecca, lass dir doch einen Termin bei deiner Gynäkologin geben, die kann eine erste Diagnose geben.

Das hört sich nach einer Harnwegsinfektion an. Damit musst du auf jeden Fall zum Arzt. Dann bekommst du ein Antibiotikum. Damit ist nicht zu spaßen. Als Tipp zur Vorbeugung: wenn du urinieren gehst, halte den Strahl mindestens 5 Sekunden. Das kann helfen. Und nach dem Sex immer schnell auf die Toilette gehen. Denn durch den Sex können Bakterien in die Scheide gelangen und das kann zu einem Harnwegsinfekt führen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe grüße Anni207

Was möchtest Du wissen?