ständiger durst, kopfschmerzen, schwindel ....?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann es sein, daß du zuviel trinkst? Das gibt es nämlich auch. Durch übermäßiges Trinken werden oft lebensnotwendige Mineralien aus dem Körper geschwemmt, deren Mangel dann auch Kopfschmerzen und Wadenkrämpfe verursachen kann. Ich hätte jetzt aber auch erst einmal auf Diabetes getippt. Aber hat der Arzt nichts herausgefunden? Ich würde mal ein großes Blutbild in Auftrag geben, schließlich kann er dich doch nicht ohne jegliche Diagnose nach Hause schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma001
08.10.2010, 16:03

ich habe früher nur sehr wenig getrunken und jetzt kann es plötzlich nicht genug sein.

ich war erst heute morgen beim arzt, deswegen hat er noch kein ergebnis.

0
Kommentar von WildpinkWitch
08.10.2010, 17:04

Auf jeden Fall ist dieses übermäßige Durstgefühl nicht normal. Das muss dringend weiter geklärt werden. CT oder MRT vom Kopf wäre vielleicht angesagt.

0

Warte ab, was beim Bluttest herauskommt! Es kann auch mit deinem Wachstum zusammenhängen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat er auch deien Blutdruck gemessen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma001
08.10.2010, 16:04

ja, der ist normla.

0

Migräne geh zum arzt also ne besondere art hat miene sister auch ist nichts schlimmes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?