ständiger Druck in der Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Bücher, die einem weiterhelfen können z. b. Büromanagement (wie man alles im Griff bekommt), Telefonieren.

solche Bücher (das sind so kleine Lektürchen mit gelben Cover) helfen Dir bestimmt weiter. Man kann auch mal nach Weiterbildungsangebote innerhalb deiner Firma Ausschau halten und sich dann anmelden. Oder Du suchst dir extern einen Kurs, der kostet leider immer einiges - besser finde ich Bücher.

https://www.thalia.de/shop/home/rubrikartikel/ID13836837.html?ProvID=11000522

https://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/telefonieren/peter_sturtz/EAN9783648067659/ID44025028.html

Du kannst als Ausgleich daheim Meditation machen z. b. Qi gong oder Tai Chi, damit Du dich vom Stress erst einmal erholen kannst u neue Energie zum Buch studieren findest.


Nach 1 Jahr dürfterst du eigentlich nicht mehr so ein Defizit haben.

Das bedeutet für mich, dass ich nicht für den Job geeignet bin.. will ich auch nicht leugnen 

0

Druck im Job hat jeder, das ist nichts ungewöhnliches.

Was möchtest Du wissen?