Ständige Zwischenblutungen, normal?

4 Antworten

Mit 16 ist alles noch nicht eingependelt. Zwischenblutungen kann es geben, so stark aber sollte es nicht sein.

Wenn du unsicher bist, bringt es nichts zur selben Frauenaerztin zu gehen. Hole eine Zweitmeinung ein.

Auch würde ich die Verhütung auf chemielos einstellen, heisst die Pille weg lassen und auf Kondom umstellen oder zumindest wechseln. Würde auch nichts einsetzen lassen. Hab das Zeug auch lange gebraucht bis ich es zuletzt gehasst habe. Die Pille ist nun Mal ein sehr grosser Eingriff in den Körper, wenn es  körperliche Probleme gibt (egal ob ursprünglich posttraumatisch) würde ich erst einmal mindestens 1 Jahr chemiefrei werden.

Viele Menschen haben heute Mangel an Vitamin K. Dieses Vitamin ist aber nötig, damit Blutungen schnell stoppen können.

Nimm Vitamin K2 das soll das Beste sein, und schau mal, ob es nicht besser wird.

Höre auf damit. Du kannst nicht pille nehmen , und die anderen hormonellen Methoden auch nicht. ist das so schwer zu verstehen ?

Was möchtest Du wissen?