Ständige Verstopfung wegen Hormonen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche es mal mit Flohsamen und Magnesium-Brausetabletten. Flohsamen vergrößert das Stuhlvolumen und Magnesium macht weichen Stuhlgang. Und natürlich viel trinken.

Verii1003 11.06.2014, 22:33

Ich nehme ständig hoh dosiertes brause - Magnesium und dazu Milchzuckerkapseln (ovilac) :(

0

Vielleicht kannst du auf die Spirale umsteigen. Lass dich von deinem Frauenarzt beraten, es gibt z.B. eine neue, östrogenfreie Pille, sie heißt Jubrele, die du evtl. besser verträgst. LG

Setz die Hormone doch mal ab und schaue, ob es wirklich daran liegt. Kann es mir eigentlich nicht vorstellen.

Probier mal die Spirale, die macht eher keine Verstopfung,

sondern bei manchen häufigeren Stuhlgang

Was möchtest Du wissen?