Ständige Verleumdung was kann ich noch tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Omg :o das ist ja unglaublich schrecklich :( Nach so viel was du durchgemacht hast, auch noch so ein Typ -.- Das hat echt niemand verdien!

Hast du eventuell irgendwelche Beweise, dass dieser Typ lügen über dich verbreitet? Also ein Alibi, dass du zu besagten Zeiten, bei bestimmten Leuten wartst, an einem öffentlichen Ort, oder ein Nachbar, der weiß, dass du zuhause warst... Irgend so etwas?

Gesetzlich kenne ich mich nicht aus, doch das Jugendamt kann dir gar nichts, solange du dein Kind nicht vernachlässigt hast und ähnliches. Von dem her kann ich dich beruhigen. Du kannst ihnen erklären was passiert ist. Dass dieser Kerl eine psychische Störung hat, dass du Angst vor ihm hast und dass du Angst hast, dass er deinem Kind etwas  antun könnte. 
Auch wenn es eventuell nciht so ist, aber immer gut, wenn du dein Kind beim Jugendamt in den Vordergrund spielst. Frag sie gleich was du machen könntest, wenn er wieder vorbei kommt?

Ist er auch gewaltätig, oder einfach bloß aufdringlich? Dein Kind hat dann bestimmt acuh angst vor ihm, wenn er seine/ihre Mutter bereits so verstört usw... Die können dir bestimmt tipps geben.

Nicht das ich das Jugendamt mag, aber wenn man weiß wie man sie um den Finger wickelt, sind sie deine besten Verbündeten :P Und wenn du das Jugendamt im Rücken  hast, dann wendet sich das Gericht usw... nicht gegen dich. 

AngelofLove125 29.04.2016, 10:15

Also zeugen für abends nicht wohne mit meinem kind ja alleine. aber als würde jemand wo vergewaltigt wurde ständig mit irgendwelchen kerlen so machen das passt ja nichtmal zusammen.

das er mir auflauert usw hab ich nen zeugen aber hat denen trotzdem nicht gereicht für ne verfügung.

also aggressiv gewalttätig ist der kerl halt echt garnicht er ist eben nur psychisch krank heult auch ständig rum usw und läuft mir nach. angst das er mich angreift hab ich auch nicht,aber er machts auf die andere ebene wie fAlsche anzeigen usw,das macht mich auch echt fertig hab angst zu unschuldig verurteilt zu werden. der stellt es nach außen komplett so dar,als wäre er nach dieser angeblichen tat schwer depressiv,hat sogar ärztliche attests usw, ihm sieht man es halt nach außen total an,aber psychisch so schlecht gehts ihm nur weil ich ja nichts von ihm will. also mit dem jugendamt hab ich ja garnix zu tun hab das nur zufällig erfahren die haben meine mutter ausgehorcht. haben bei der gesagt ja wenn meine mutter das kind nicht holen würde könnte ich ja nicht ständig meine ganzen typen treffen.so eine verleumdung vom jugendamt find ich auch echt ne frechheit vor allem weil die das ja wissen .

und mein kind hat keine angst vor dem typen,der lauert mir draußen auf,zb vor der therapie oder danach,dann is mein kind aber im kindergarten und nicht dabei.angst hab ich auch null,aber will eben nur meine ruhe weil die nur falsche sachen erzählen,falsche anzeigen machen usw und alle glauben ihm weil er so gut schauspielert,nur die leute der therapie,die ihn sowie auch mich kennen wissen das weil die das alles mitbekamen mit ihm nur die wissen wie krank der ist,die anderen denken ja echt wir hätten da was getan.. sein vater is halt auch polizist und hat kontakte das is das doofe weiss langsam nichtmehr weiter mein anwalt is eigentlich echt gut aber nichtmal der hat es gepackt ne verfügung zu bekommen.

0
YourYuno 29.04.2016, 10:44
@AngelofLove125

^^ Okay, dann noch einmal klarer:

Ich weiß nicht wie alt dein Kind ist, aber das spielt auch überhaupt keine Rolle, denn es spürt, egal in welchem Alter, dass mit der Mama etwas nicht stimmt, dass sie etwas bedrückt, egal wie sehr du es auch versteckst, aber das wirst du wohl selbst genauso gut wissen^^ 

Jedenfalls ändere deine Taktik lieber einmal in >strategisches Denken<. Erinnere dich: 

  • Du bist eine Mutter! 
  • Alleinerziehend und hast eine Menge durchgemacht
  • Das was der Typ dir versucht alles anzuhängen, kann deinem Kind später/jetzt ( u auch dir) soziale so wie emotionalen Schaden zufügen

So kann man das ernsthaft nicht auf die sitzen lassen. Ich weiß nicht wie du vom Charakter bist, vermutlich eine Kämpferin, oder einfach bereits erschöpft von all dem Stress?? 

Hast du ein Handy? Dann benutze es. Heimliche Aufnahmen, gehen zwar vor Gericht nicht durch, doch hilft es dir zu bezeugen, dass er zu aufdringlich ist.

 Führ Tagebuch darüber, wann du wo warst. Zb.: 13.20 Einkaufen in xy. 7.30 Arbeit bei xy bis so-und-so-viel-uhr. Natürlich in Stichwörteern und keinen ewig langen Text ^^ Man erkennt leicht, ob diese Liste dann eilig in einigen Stunden zusammen geschrieben wurde, oder über mehrere Tage/ Wochen eilig hinein gekritzelt mit verschiedenen Stiften. 

Und auch wenn du die Toilette besuchst usw... ist denke ich jetzt auch nicht besonders interessant XD  Aber verstehst du auf was ich hinaus möchte?

Wenn er wieder mal auflauert, sei abweisend. Sag deutlcih "Bitte lass mich in Ruhe, ich habe kein Interesse" o.ä. Wenn er dir wieder einmal begegnet ist, halte es ebenfalls fest, am besten schrriftlich, oder mit dem Handy dkumentiert, denn dort hast du den Zeitstempel dabei. Rufe dann sofort denen Anwalt an. Erähle ihm davon, oder deine Mutter, denn sie glaubt dir bestimmt bedinungslos. Und rede laut und deutlich, wenn jemand in der Nähe ist, damit sie auf dich aufmerksam werden, bestimmt schreitet jemand ein, wenn dir der Typ zu aufdringlich wird.

Steh dafür ein, dass an der vergewaltigungslüge (von ihm) nichts dran ist, dass du selbst Opfer warst und es unlogisch wäre als Opfer so etwas zu tun. Das bestätigt dir selbst der unfähigste Psychologe^^  

Ich weiß, das oben erscheint ein wenig Taktlos, meine das alles aber aufrichtig. Ich bin ein Ar... in Person mit Heiligenschein im Gesicht, das kann ich ganz offen zugeben :) Nur mit rausreden >aber, aber ich hab nicht... aber, aber da war ich gar nicht...< hilft dir hier kaum etwas. Beweise mit Zeitstempel sind noch immer am wirkungsvollsten. Leute die bestätigen was geschehen ist, sind ebenfalls wichtig. Zeugen, Vertraute. HAlte dich an sie. Bleib immer sachlich und tu nicht genervt, oder erschöpft, das hat genau null auswirkungen, außer das du ungläubig wirkst. 
Tu eingeschüchtert.  dass du wieder ein geordnetes und ruhiges Leben mit deinem Kind möchtest. 

Kämpfe mit den Waffen die dir zu verfügunge stehen. Mädel, du bist eine Frau. Wir dürfen unfair kämpfen, ansonsten hätten wir überhaupt keine Chancen in dieser Welt die immer noch stark von Männern beeinflusst wird. (natürlich nciht von allen, keine provokation darin sehen bitte!) Besonders psychisch kranke können sich leicht auf ihre besonderen umstände herausreden, doch das sind alles keine rechtfertigungen. Bloß ausreden :/ (nicht alle, aber in diesem Fall eben schon Bitte auch nicht missverstehn!) 

1

Da kann man dir nur raten, dir Prozesskostenhilfe zu holen und einen Anwalt einschalten. Der kann zivilrechtlich gegen ihn vorgehen und ein Kontaktverbot erwirken. 

Hält er sich nicht daran, kannst du auch die Polizei einschalten

AngelofLove125 29.04.2016, 10:17

das habe ich wie oben beschrieben ja schon hab ne einstweilige verfügung beantragt diese aber nicht bekommen. die glauben dem ja scheinbar alle

0
AngelofLove125 29.04.2016, 10:25
@DerHans

wollte ich aber das geht noch nicht das geht erst wenn die ermittlungen abgeschlossen sind und ein urteil fiel

0

Hast du ihn angezeigt (Stalking) ?

AngelofLove125 29.04.2016, 09:58

Also hab eine einstweilige verfügung beantragt, aber nichtmal die bekam ich , weil er ja nicht gewalttätig ist und nicht täglich auflauert

0
Maimaier 29.04.2016, 10:08
@AngelofLove125

Ich vermute mal, das eine Verhandlung wegen Stalking mehr aufdeckt. Du brauchst Beweise, also schriftlich Dokumentieren, Zeugen, Fotos, Tonband usw. Wenn du z.B. nachweisen kannst, das er dir Liebeserklärungen macht, würde das in Kombination mit seiner Anzeige wegen Vergewaltigung die Leute zum Nachdenken bringen.

0
AngelofLove125 29.04.2016, 10:18
@Maimaier

das hab ich ja habe auch zeugen dafür aber trotzdem glauben die mir nicht.

0

Also,
Du packst dir zwei typen deines vetrauens, gehst zu ihn rüber und versuchst normal mit ihn zu sprechen, das es so nicht weitergeht.
Hört er nicht, kommen die zwei, vill auch 3 homeboys und bringen es ihm bei.
Und somit hat gewalt wiedermal ein fall gewonnen!!!

Was möchtest Du wissen?