ständige Traurigkeit ohne Grund?

4 Antworten

Du sagst du bist ohne Grund traurig und unten lese ich du hast dich von allen abgeschottet. Die Frage wäre; Warum hast du dich abgeschottet? Das müsste ich wissen. Und auch inwiefern du dich abgeschottet hast. Vielleicht fehlt dir ja was im Leben, denn ohne Grund kann man nicht traurig sein. Nur unzufrieden und unausgefüllt. Einfach eine Leere im Leben. Wie schaut es denn sonst so in deinem Leben aus? Eher Positiv oder Negativ? Das wäre schon wichtig um herauszufinden warum man unzufrieden ist. Der Mensch braucht ein Ziel. Und auch wichtig: Sozialkontakte! Die sind viel Wichtiger als viele Denken.

mein leben schaut sonst komplett negativ aus, musste die schule wechseln, weil ich nur noch 5en und 6en geschrieben habe, doch es wird einfach nicht besser mit den Noten, egal wie viel ich lerne

0
@ichbineineelfe

Das ist natürlich komplitziert. Hast du denn noch Positive Aspekte im Leben? Weil wenn es in der Schule schlecht läuft und du dich abgeschottet hast dann bleibt ja nicht mehr so viel. Und wenn man unglücklich ist dann lernt man evtl. auch schlechter. Also wie gesagt; Soziale Kontakte sind das a und o. Mehr weiß ich auch nicht mehr großartig zu schreiben. 

0

Such dir Freunde, mit denen du Spaß haben kannst. Und versuch nicht so oft an negative Dinge zu denken, vielleicht bist du dann auch nicht mehr so oft traurig:)

hab mich so gut wie von allen abgeschottet

0
@ichbineineelfe

Vielleicht bist du ja deswegen ständig traurig! Weil du nichts mit Leuten machst. Leider sind Menschen gesellige Lebewesen :( also versuch was mit Leuten zu unternehmen, family würde reichen:)

0

Dass nennt man Depressionen. Such dir bitte einen kompetenten Psychologen

Was möchtest Du wissen?