Ständige Nackensteifheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht ob du Motorrad fährst aber bei mir ist es immer so wenn die Saison anfängt vllt solltest du es mit geziehltem Muskelaufbau versuchen da vllt deine muskulatur im Nacken "verkümmert" ist oder vllt hat du einen Fehlhaltung..... im zweifelsfall beim Arzt eine Massage verschreiben lassen.....

hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sehr gute Sache ist Termine bei einem Ostheopathen zu machen. Der kann "fühlen" an was es liegt und dir eventuell durch seine Therapie helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich und vor allem meine mutter haben das auch!!! was wirklich hilft ist warm halten für eine stunde oder 2!! zum beispiel kirschkernkissen den legt man für ein paar minuten in die mikrowelle und dann auf den nacken oder: schlammbeutel ist auch so groß wie ein kirschkerkissen kommt auch zum wärmen in die mikrowelle helfen beide super gut !!!

ansonsten mal nach einem passenden kissen suchen/ nachfragen!! ich hab wegen kissen so einen steifen nacken gehabt das ich die darauf folgenden kopfschmerzen nichtmal mehr losgeworden bin für ein paar tage!!! kann auch daran liegen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten geh zum Arzt der kennt sich damit am besten aus.

Lg Beddie***

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?