Ständige Kopfschmerzen nach "Unfall"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest aber damit gleich morgen zum Arzt, und nicht abwarten. 

Es kann sich durch den Aufprall ja eine Folgeerkrankung herausgebildet haben, die direkt nach dem Unfall gar nicht zu sehen war. Vielleicht hast du ein Hämatom oder irgendwas ist da drin geschwollen.

Kopfschmerzen kommen ja nicht von nichts. Und es kann ja nicht sein, dass du das aushalten musst. 

MRT vom Schädel ist auf jeden Fall wichtig, da kann man es sehen, was da drin los ist. Mit dem EEG kann man auch viel herausfinden.

Wann hast du denn den MRT-Termin? Wenn der länger wie 3 Tage hin ist, dann geh bitte morgen zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten gehe nochmal zum Arzt ach ja laut deiner Aussage bringt es ja nichts ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?