Ständige Kopfschmerzen auch in der Früh?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kopfschmerzen haben verdammt viele Ursachen. Gehe mal zum Hausarzt, auch zum Orthopäden, Augen- und Zahnarzt.

Eine falsche Matratze, falsches Kissen und zu wenig frische Luft können Gründe sein. Ein gutes Kissen macht schon sehr viel aus! 

Falls du sehr wenig trinkst kann das passieren dass man durchgängig Kopfschmerzen hat, war bei mir auch schon, sonst wüsste ich nichts

Lilabla 08.08.2017, 23:14

Mhh dann trink ich einfach mal mehr danke sehr :)

0

Wenn Du nach dem Aufstehen Kopfschmerzen hast, hast Du Dich vielleicht im Bett verlegen. 

Du könntest überlegen, ob Deine Matratze die richtige Härte hat, ob Du ein anderes Kissen brauchst oder sonst etwas an Deinem Liegen verändern kannst.

Außerdem kannst Du Deine Rücken-/Nackenmuskulatur mit Übungen stärken und morgens, wenn die Kopfschmerzen nicht von allein verschwinden, Übungen zur Lockerung machen.

Natürlich können Kopfschmerzen ganz viele verschiedene Ursachen haben. Was ich oben geschrieben habe, sind mal die ersten Denkanstöße.

Alles Gute!

Lilabla 08.08.2017, 23:17

ja ich war deshalb schon beim Ostheopaten.. der hat mich dann massiert aber wirklich was gebracht hat das nicht wirklich..

0
SchwarzerTee 08.08.2017, 23:23
@Lilabla

Wenn etwas verrenkt ist, kann der Osteopath es richten. Es wird sich aber möglicherweise zurückrenken in die Position, die so lange bestand. Daher sind stärkende Übungen so wichtig.

Massage allein lockert ja nur.

Du könntest Dir beim Orthopäden Physiotherapie verschreiben lassen. Dort werden Übungen gezeigt und eingeübt, die Du dann zuhause weitermachen kannst.

Denk überhaupt an genug Bewegung an der frischen Luft und genug zu Trinken. Und daran, nicht bis in die Nacht hinein am Computer oder Handy zu sitzen - so wie wir heute.

Abends im Bett vor dem Einschlafen kannst Du den Tag Revue passieren lassen und alle Sorgen bewusst ablegen. Das kann auch zur Entspannung beitragen.

0

erst mal würde ich zu Osteopathe gehen

wenn es nicht besser ist, würde ich versuchen ohne Kissen zu schlafen 

wenn nicht hilft und du hast seit mehrere Wochen, würde ich ein Termin bei Neurologe (man braucht vieilleicht  ein Attest von Hausarzt 🤔) nehmen


gute Besserung 

Was möchtest Du wissen?