Ständige Gewichtszunahme obwohl ich normal esse

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich gehe mal davon aus, daß du in den Wechseljahren bist, kann das sein? Da ist alles möglich.... auch ich war "früher" dünn, bin inzwischen 68 u. mag mich gar nicht mehr auf die Waage stellen. wie sieht es mit "Bewegung" aus, bzw. etwas Sport? auch Probleme können dazu führen, daß man zunimmt, nicht nur das Gegenteil. Falls das mit den Wechseljahren zutrifft, nimmst du Hormone ein?

virtirles 05.12.2013, 08:04

Nein ich nehme keine Hormine ein .

0

Ich schließe mich den anderen an, das werden Auswirkungen der Wechseljahre sein. Fing bei mir auch um die Zeit rum an.

Das Einzige (und wohl auch Sinnvollste), was du tun kannst ist, eben nicht mehr ganz "normal" zu essen, sondern deine Ernährung umzustellen (was nicht heißen soll, dass du nun unnormal essen sollst, sondern eben etwas anders als bisher gewohnt). Vielleicht hilft dir mein Abnehmtipp http://www.gutefrage.net/tipp/abnehmen-ohne-kalorien-zaehlen , um eine weitere Gewichtszunahme zu stoppen. Bei mir hat es funktioniert, mein Gewicht schwankt zwar mal um 2 - 3 kg, aber das ist ja völlig normal. Ich habe so aber seit 5 Jahren nicht mehr wirklich zugenommen.

Ach ja, der Tipp mit der Schilddrüse ist wirklich gut; die solltest du mal untersuchen lassen. Wenn da was nicht stimmt, wirst du ohne Medikamente trotz aller Mühen nicht abnehmen bzw. weiter zunehmen.

Du könntest die Ernährung etwas umstellen - auf Milchprodukte zu verzichten wirkt da Wunder, sowohl was die Figur als auch was das Befinden und die Gesundheit angeht. Magst du Rohkost ? Ab und zu mal einen Salat ? Ohne Sahnedressing ;) Du kochst in deinem Alter bestimmt frisch, oder ? Also brauche ich dir von Fertiggerichten nicht abzuraten, denke ich. Zusätzlich mehr Bewegung - da freut sich auch der Hund ;) Wenn dir spazieren gehen dann doch zu fad ist, kannst du ja auch ab und an mal schwimmen gehen und das dann gleich mit Saunagängen verbinden.

Wenn es wirklich die Wechseljahre sind, dann machts dir dein Körper jetzt halt ein bisschen schwerer und du musst etwas härter "arbeiten". Ist ja angeblich ganz natürlich und ganz normal ;)

Nimmst du irgendwelche Medikamente ?

virtirles 06.12.2013, 07:46

Natürlich wir versuchen möglichst gesund und frisch uns zu ernähren .Allerdings komme ich fast nicht an schokoriegel vorbei

0
Distel 06.12.2013, 11:12
@virtirles

Musst du ja nicht ;)

Es gibt zahlreiche Schokoladen die ohne Milchbestandteile sind, sofern du auch dunkle Schokolade magst.

0

Ab einem gewissen Alter, wie du schon schriebst, verändert sich auch der Stoffwechsel. Er wird langsamer. Deswegen kann es dazu kommen, dass wenn du "normal" weiter isst, dein Stoffwechsel nun länger braucht und du somit zunimmst.

Wenns ganz extrem jedoch ist, kannst du ja mal einen Arzt fragen, um körperliche Befunde (bspw. Schilddrüse?) auszuschließen

virtirles 05.12.2013, 08:05

nein schilddrüse habe ich nicht untersuchen lassen

0

Hallo,

nunja, was heißt "normal" essen? Die meisten Lebensmittel heute sind verarbeitet. Fleisch und zuviel tierische Produkte tun das Übrige... der Körper kommt nicht mit dem allem zurecht und wird langsam und krank!

Wenn dir deine Gesundheit und dein Aussehen wirklich am Herzen liegen, musst du wohlmöglich von "normal" auf "gesund" umsteigen ;)

Liebe Grüße :)

Wechseljahre!

Wenn der Östrogenspiegel sinkt, geht nicht nur die Figur "aus dem Leim" sonder man legt auch das ein oder andere Kilo Gewicht zu.

Jeden Tag ein kleiner Spatziergang von 20 - 30 Minuten wirkt Wunder! Nicht nur für's Gewicht, sondern auch für das allgemeine Befinden in dieser "wechselhaften" Zeit!

virtirles 05.12.2013, 08:05

IcH laufe täglich spazieren wegen des hundes

1
kugel 05.12.2013, 09:06
@virtirles

Na, wußt ich ja nicht, dass du jeden Tag Gassi gehst ;-)

3 - 5 Kilo mehr in den Wechseljahren ist durchaus normal und im Rahmen. Geh einfach mal zum Frauenarzt und laß deine Hormonwerte testen. Mit ihm/ihr kannst du auch bereden, was du noch tun kannst (außer mehr Sport).

Bitte keine Hormontherapie - sonst läßt der Brustkrebs grüßen!

Sojaprodukte bringen das Hormonchaos auch etwas in die Spur.

0
virtirles 06.12.2013, 07:45
@kugel

Ich bin 151cm klein und wog immer 18kg inzwischen sind es 55kg ich habe immer so langsam zugenommen da 1kg da mal 2kg

0

es ist nicht normal im alter zuzunehmen, es sind die schlechten essgewohnheiten die dazu führen. iss kalorienarm und dein gewicht normalisiert sich wieder

Was möchtest Du wissen?