ständige "Fressattacken"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

versuch dich abzulenken dass du gar nicht auf die idee kommst was zu essen oder markier die küche abends für dich als 'tabuzone' ..wenn dass alles nichts hilft such dir lieber n arzt ich weiß auch nich was des is aber ich kenn mich da auch nicht aus :s

also fressattacken hatte ich ja auch schon :-) allerdings habe ich mich danach nicht übergeben, dass ist alles schön drinnen geblieben ;-) übergibt sich dein körper von alleine oder hilfts du nach?

Ne, ich stecke nicht den Finger in den Hals oder sowas. Das macht der Körper immer automatisch..

0
@KokoNele

dann ab zum arzt, dass ist nicht normal ( wobei das andere natürlich auch nicht normal wäre)

0

Ist Du den Tag über etwas, oder erst am Abend? Dann wäre es klar, dass Du Heißhunger hast und alles in dich reinstopfst. Musst Du Dich von selbst übergeben oder steckst Du den Finger in den Hals? Falls ja, dann hast Du Bulimie....

Ne ich esse immer Früh und Mittag was, und Abends kommen eben immer diese "Fressattacken"..

0
@KokoNele

und was ist mit dem Übergeben, allein oder Hilfe?

0
@Nico41

dann solltest du zum Arzt gehen, dass ist echt ungewöhnlich....

0

Ich würde an deiner Stelle auf jedenfalls mal zum Arzt gehen und nachschauen lassen. :)) Vielleicht hilft gegen das Essen Kaugummi kauen. Dann hab Ich nämlich den Mund voll und auch keine Lust mehr auf Essen. Oder frühes Zähnputzen...

:))

Du musst nicht den Anderen alles weg Essen,versuch es mal mit Trinken .Wasser in Hülle und Fülle ,das macht satt

Das ist Bulimie, sogenannte Ess-Brech-Sucht.

Was möchtest Du wissen?