Ständige Flüssigkeit im Rachenbereich...

3 Antworten

Du solltest deinen Bronchien schon noch ein wenig Zeit lassen um sich zu erholen. Und der Schleim löst sich ja, deshalb bekommst du häufig das Signal dich zu räuspern, weil die Bronchien den Schleim loswerden wollen. Er landet dann um Rachenraum, und du schluckst ihn automatisch runter. Du kannst aber deine Bronchien bei der Heilung unterstützen, indem du schleimlösende Tees, wie Fenchel, Salbei, Thymian, trinkst. Die schmecken zwar nicht, aber helfen. Versuche es erstmal damit, anstatt deinen Körper mit schleimlösenden Chemikalien/Tabletten noch zusätzlich zu belasten. Alles Gute wünsche ich dir.

Du musst Deinem Körper schon ein wenig Zeit lassen, sich richtig zu erholen. Die Angelegenheit ist meist langwieriger, als man denkt, auch wenn die schlimmsten Symptome schon abgeklungen sind. Hier heißt es: Geduld und viel trinken, am besten heißen Tee, aber auch viel Mineralwasser, auf Milch solltest Du tatsächlich verzichten, das verschleimt noch mehr.

Sollten die Beschwerden nach einiger Zeit nicht aufhören, musst du nochmal zum Arzt und Dich untersuchen lassen, bevor es eine chronische Bronchitis wird.

daswird schon werden.

auf Milch würde ich verzichten

Was möchtest Du wissen?