Ständige Flüssigkeit im Rachenbereich...

3 Antworten

Du solltest deinen Bronchien schon noch ein wenig Zeit lassen um sich zu erholen. Und der Schleim löst sich ja, deshalb bekommst du häufig das Signal dich zu räuspern, weil die Bronchien den Schleim loswerden wollen. Er landet dann um Rachenraum, und du schluckst ihn automatisch runter. Du kannst aber deine Bronchien bei der Heilung unterstützen, indem du schleimlösende Tees, wie Fenchel, Salbei, Thymian, trinkst. Die schmecken zwar nicht, aber helfen. Versuche es erstmal damit, anstatt deinen Körper mit schleimlösenden Chemikalien/Tabletten noch zusätzlich zu belasten. Alles Gute wünsche ich dir.

Du musst Deinem Körper schon ein wenig Zeit lassen, sich richtig zu erholen. Die Angelegenheit ist meist langwieriger, als man denkt, auch wenn die schlimmsten Symptome schon abgeklungen sind. Hier heißt es: Geduld und viel trinken, am besten heißen Tee, aber auch viel Mineralwasser, auf Milch solltest Du tatsächlich verzichten, das verschleimt noch mehr.

Sollten die Beschwerden nach einiger Zeit nicht aufhören, musst du nochmal zum Arzt und Dich untersuchen lassen, bevor es eine chronische Bronchitis wird.

daswird schon werden.

auf Milch würde ich verzichten

Bronchitis mit Auswurf was heißt das?

Hey :)

Ich hatte die letzten Tage eine Erkältung und hab jetzt natürlich den obligatorischen Husten dazu bekommen. Es war den ganzen Tag mega schlimm und ich hab echt unangenehme Hustenanfälle bekommen.

Gerade eben auch wieder und plötzlich kam ein Schwall klarer Schleim raus. Das war ziemlich eklig, aber jetzt gehts mir etwas besser. Jetzt wollte ich mal fragen was das heißt. Bin ich schon auf dem Wege der Besserung oder hat das gar nichts zu sagen? Ich bin überfordert^^ LG Thistle

...zur Frage

Wie löst man den Schleim etc zwischen Nase und Rachen?

Hi mir hing (auch wenns eklig ist sorry) in letzter Zeit harter Schleim oder sowas zwischen Nase und Rachen?
Hat jemand eine Idee wie man das gelöst bekommt? Außer vodka in die Nase zu schütten?
Lg

...zur Frage

Halsschmerzen und Schleim im Hals?

Was kann das sein es fühlt sich an wie Schleim im Hals den ich nicht weg bekomme einmal habe ich den Schleim irgendwie hochgewürgt es war einfach grüner Schleim was kann ich dagegen tun ?
LG

...zur Frage

Bronchitis: gelber Schleim weist hin auf was?

Wenn der Auswurf gelb ist, was bedeutet dies dann? Sind das abgestorbene Blutkörperchen oder was?

...zur Frage

Bronchitis, was tun?

Ich hab Schleim im Rachen oder so und ich kann weder noch gut atmen und runterschlucken. Meine Brust fühlt sich auch hart an und ich hab den Schleim seit April 2017 Was soll ich jetzt tun? mein ganzer Hals ist verschleimt anschließend habe ich bald auch noch einen Termin in Kassel werde operiert mir wird 1 Zahn aus dem Zahnfleisch rausgezogen und bei einer Narkose ist es ja auch gefährlich wenn man Schleim im Rachen hat und so weiter und sofort :(...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?