Ständige Beobachtung - Mietwohnung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann schlage ich doch vor bei so einem dümmlichen Kommentar, die Miete um 20% zu mindern mit der Begründung: Stark reduzierter Lichteinfall in den Mietbereich". Viel Glück.

Dies war bisher immer einigermaßen ertragbar, doch nun haben sie eine vierfach Schaukel DIREKT davor gestellt. Außer das wir nun gar keine Aussicht mehr haben (was für mich nicht so schlimm ist), wurden wir nicht gefragt und das rießen Teil noch am selben Tag einbetoniert.

Der Vermieter muss auch nicht fragen, wenn er etwas in seinem Gartenb aufstellt.

Mein Tipp:

Es gibt milchige Klebefolien für Fenster, so dringt zwar noch geügend Licht rein, aber keiner kann reinschauen.

Leider kannst Du dann aber auch nicht mehr rausschauen, es sei denn Du öffnest das Fenster.

MfG

Johnny

malibublack 30.06.2013, 16:52

Okay danke schön für die Antwort,

So ne Folie hatte ich auch schon im Baumarkt gesehen, aber das wollen die nicht. Ich durfte meine Rollos auch nicht festschrauben, sondern musste teuere Klemmen kaufen um sie "rückstandslos" wieder entfernen zu können -_- ...

Hab den Tipp bekommen einfach nur noch nackt in der Wohnung rumzulaufen, aber dafür bin ich zu schüchtern^^

Aber dagegen, dass ich nun die Rollläden ständig runter mache, können sie nichts sagen oder?

0
KaeteK 01.07.2013, 14:20
@malibublack

Gegen eine Folie, die sich entfernen lässt, kann dein Vermieter nichts haben..Du mußt sie nur zu Auszug vollständig entfernen..Es gibt sehr schöne Motive..

0
johnnymcmuff 01.07.2013, 16:19
@malibublack

Aber dagegen, dass ich nun die Rollläden ständig runter mache, können sie nichts sagen oder?

Dann könnte es zu Problemen mit Schimmelbildung kommen.

0

So ne Folie hatte ich auch schon im Baumarkt gesehen, aber das wollen die nicht.

Das geht den Vermieter nix an, das ist alleine Deine Sache. Erst beim Auszug kann sich der Vermieter dafür interessieren. Auch die Rollläden kannst Du zumachen wie Du lustig bist.

Warum betonst du, dass du die Vorhänge selbst bezahlt hast? Das ist doch selbstverständlich, dass jeder seine Fensterdeko oder Fenstersichtschutz, selbst bezahlt. Es verlangt auch niemand, dass du im Dunklen leben sollst, aber du könntest dir z. B. auch etwas überziehen. Nichtsdestotrotz ist es der Garten des VM. Allerdings fehlt mir die Vorstellungskraft, dass ein Kind von der Schaukel durchs geöffnete Fenster purzeln soll. Und selbst wenn das tatsächlich möglich ist, zweifle ich doch daran, dass ein Fliegennetz das Kind aufhält. Übertreibst du da nicht ein wenig? Wie groß ist denn der Abstand zwischen Schaukel und Fenster? Jetzt, wo diese noch neu ist, ist die Schauke bei den Kids von großem Interesse, aber das gibt sich ebenso schnell (weil, viel kann man damit ja nicht machen, außer schaukeln)

malibublack 30.06.2013, 17:30

Ja das stimmt schon, dass man sowas selbst bezahlt, durfte sie nur nicht, wie unten, erwähnt am Fenster befestigen, was wegen der Beschaffenheit der Fenster eine teure Spezialkonstruktion nötig gemacht hat (gewöhnliche Stecker zw. Rahmen und Fenster waren nicht möglich). Überziehen? Ich denke ich hab das Recht mich in meiner Wohnung so zu kleiden wie ich möchte, besonders beim Schlafen^^ Sie ist ca. 10 cm davon entfernt, also wirklich direkt davor... Also das mit der kleinen von ihnen war so (war an der Stange geklettert, nicht geschaukelt^^)... Das (sry vorhin falsch bezeichnet) Fliegengitter ist außen befestigt... also das funkts schon ;)

Ja, hoffe auch das das abnimmt, es sind halt auch immer Nachbarskinder da, also so 7 Kids könnens schon sein...

Am schlimmsten finde ich die Ignoranz, als ich gesagt habe wies mir geht und gefragt hab ob man sie nicht verschieben kann... seither grüßen sie mich nicht mehr und haben mich auch schon für alles möglich verantwortlich gemacht. Einmal habe ich den Frühstückstisch erst am Mittag aufgeräumt, dies wurde beobachtet und ich angemotzt..

0
StupidGirl 30.06.2013, 17:50
@malibublack

Wann du deinen Frühstückstisch abräumst, geht deinen VM einen Sch.... an, solange sich da noch kein Ungeziefer tummelt :-))

ok...jetzt hab ich eine genauere Vorstellung von der Örtlichkeit. Ob 10 cm Abstand zwischen Fenster und Schaukel so eine gute Idee waren, bezweifle ich, gerade weil da die Verletzungsgefahr für die Kids doch relativ hoch ist. Andere Experten hier wissen da bestimmt mehr.

Natürlich bleibt es dir überlassen, wie du in deiner Wohnung gekleidet bist. (Ich hatte das auch nur auf das Verlasssen des Schla-Zi in Unterwäsche bezogen)

Was die Folie für die Fenster betrifft: Es gibt im Baumarkt so eine Art "Spiegelfolie", die von innen auf die Scheibe aufgebracht wird. Von außen kann man also nicht mehr reinsehen, von innen hast du allerdings einen Blick wie durch eine Sonnenbrille. Diese kann immer rückstandslos entfernt werden, weil die von selbst haftet. Im Winter ist die Schaukel voraussichtlich weniger besucht, da kannst du sie also einfach abnehmen. Ob dein VM was dagegen hat oder nicht, ist egal, solange du das Fenster nicht beschädigst.(oder schreibt er dir auch die Farbe der Vorhänge vor?). Dafür brauchst du keine Zustimmung des VM! Folie dranpappen und gut.

1

Was würde dein Vermieter wohl sagen, wenn du dich mit deinen Gästen ans Fenster stellst und du sie, deinen Vermieter mit Familie, ständig beobachten würdest. ich bin mir sicher, es würde ihm nicht gefallen :-) Es gibt sehr schön beschichtete Sichtschutzfolien...google mal...und informiere dich genau, wie du sie wieder restlos entfernen kannst...Und es gibt Folien, das kannst du raussehen, aber nicht von außen reinsehen http://www.velken.de/

Ich kann mir aber vorstellen, dass das deinem Vermieter nicht passen wird..

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich hab nun den Entschluss gefasst das Handtuch zu schmeißen. Es ist zwar schwer eine andere Wohnung zu finden (besonders für uns, die wir noch studieren), aber wir werden zum Glück tatkräftig unterstützt...

Ich danke euch für eure Ideen und werde, falls ich noch einmal in ein EG/UG ziehe, gleich zu beginn fragen, ob solche Folien angebracht werden können.

Liebe Grüße!

Ja, such dir eine andere Wohnung, gegen die Schaukel und die blöden Glotzer kannst du nicht viel machen, Benehmen kennen die wohl nicht. Aber es ist ihr Garten, sie können ihn nutzen wie sie wollen, es stört sie nicht besonders, dass du dich belästigt fühlst, ehrlich, Leute gibt's!

Was möchtest Du wissen?