Ständige Angst/Paranoia vor (möglicher) Schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein du bist nicht schwanger. Sonst hättest du deine tage auch nicht bekommen.  Denk immer daran, dann gehen auch deine Para neuer Weg. Steiger dich nicht so in die Sache rein und Versuch einfach locker zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle dir einen termin bei deiner gynäkologin. dann wirst du dich total sicher fühlen.

ich empfinde es einerseits als normal sich da sorgen zu machen, aber bei all den umständen, die du beschrieben hast, könntest du dich schon mal etwas entspannen.. es wirkt durchaus ein wenig zwanghaft, dass du immer noch so heftig daran denken musst. das sollte sich wirklich ändern, wenn du, wie oben beschrieben, einen termin zur untersuchung gemacht hast.

sollten sich deine sorgen trotz nicht erwiesener schwangerschaft nicht verziehen, würde ich mir auch noch einen termin beim terapeuthen machen. zwänge haben die unangenehme eigenschaft sich auszubreiten. man sollte was dagegen tun.

wenn du dich aber wieder einkriegen kannst, dann.. ja. beglückwünsche ich dich nicht schwanger geworden zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?