Ständig weicher Stuhlgang - Durchfall oder nicht oder wie oder was?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

es gibt einen alten spruch: "ärger schlägt auf den magen, sorgen auf den darm"

eine möglichkeit sind also sorgen oder stress im weitesten sinne

die zweite und wahrscheinlichere möglichkeit ist die, wie man so schön sagt, "darmflora", also der bakterienmix im darm

ich helfe mir in solchen fällen mit schokolade und joghurt - die schokolade macht den stuhl fester, der joghurt bringt die darmflora in ordnung

was nicht heißen soll, daß es nicht auch etwas anderes sein kann - aber einen termin hast du ja schon

auch eine Nahrungsmittelallergie sollte in Betracht gezogen werden z.B. Laktose

Also wenn Du das vorher nie hattest, kann das schon an der Pille liegen. Da sage ich aber lieber nichts genaues dazu.^^ Du solltest auf jeden Fall versuchen was stopfendes zu essen (Da geht es nur um Linderung). Weißbrot, Bananen, Salzstangen. Vielleicht hilft das ja wenigstens ein bissi. Auf jeden Fall gute Besserung.

Saniere mal deinen Darm ein sehr gutes Mittel findest du in Darei Fit ist eine Pflanzen Kombi (schmeckt gut 2 Kaffeelöffel zum Frühstück reichen Dauer 4 Wochen)bekommst du in der Apotheke zusätzlich wird damit auch dein Immunsystem gestärkt.Ansonsten warte mal ab was dir dein Doc sagt.Aber eine Sanierung des Darms ist nie verkehrt ist bei vielen Sachen sehr hilfreich.

Vielleicht hast Du dir irgendeinen Darmkeim oder Pilz zugezogen, die meisten gehen aber durch Antibiotika weg, möglich ist alles, also mach dir keine unnötiegn Sorgen. Meist ist es etwas eher harmloses.

Ein Pilz verschindet nie durch Antibiotika, er kommt höchstens dadurch!!

0

Ich habe eine Laktoseintoleranz. Verzichte daher komplett auf Milchprodukte und nehme täglich einen Esslöffel von Sanatura Darmflora Plus, rein probiotisch zur Unterstützung der Darmflora. Das hilft mir wirklich.

Darüber würd ich mich jetzt wirklich nicht verrückt machen, das kann schon mal sein. Da Du ja sowieso einen Termin hast versuch in der Zwischenzeit zu entspannen...

Hi,

Was breiiger Stuhl ist

Breiiger Stuhl ist ungeformt, fladenförmig.Was die Ursachen sind

Es gibt viele Ursachen für breiigen Stuhl. Man muss differenzieren, ob er mit starken übel riechenden oder normal riechenden Blähungen verbunden ist, zu häufig pro Tag auftritt (mehr als 3 mal), oder ob er auch schmierig-fettig ist.

Sind die Stühle auch übel riechend und zudem schmierig-fettig, liegt wahrscheinlich eine Verdauungsstörung im Dünndarm vor. Ursache kann eine Dünndarmkrankheit (wie die Sprue) oder eine Bauchspeicheldrüsenkrankheit (wie eine Bauchspeicheldrüsenentzündung) sein. Wenn der Stuhl nicht schmierig-fettig ist und nicht übel riecht, kann eine Dickdarmerkrankung (wie eine Colitis ulcerosa) oder eine Erkrankung des unteren Dünndarms (wie der Morbus Crohn) vorliegen. Manche Substanzen, die die Bakterienflora des Dickdarms beeinflussen (so auch viele Antibiotika) führen zu breiigen, nicht fettigen Stühlen (siehe unter Antibiotikabedingter Durchfall). Nahrungsmittelunverträglichkeiten führen bei Mitbeteiligung des Dünndarms zu beschleunigter Passage des Nahrungsbreis und damit zu ähnlicher Stuhlbeschaffenheit wie eine Dünndarmkrankheit. Säuglinge und Kleinkinder leiden manchmal an solchen Nahrungsmittelunverträglichkeiten (so auch an Unverträglichkeit von Kuhmilch (siehe hier) oder von Milchzucker bei Laktoseintoleranz (siehe hier). Nicht jede Nahrungsmittelunverträglichkeit ist eine Nahrungsmittelallergie (siehe hier). Das wird vom Arzt auseinander gehalten. 

Verschiedene häufige Ursachen breiiger Stühle sind hier zusammengefasst.Was der Arzt wissen sollte

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://www.krank-gesund.de/infos/Breiiger_Stuhl

Hallo Wellinchen, bin gerade auf diese Diskussion gestossen. Hast du aktuell die gleichen Beschwerden oder eine Lösung dagegen gefunden? Mich nerven ähnliche Beschwerden. Danke für deine Hilfe.

Tut mir leid, ich habe deine Nachricht jetzt erst gesehen. Ich hab keine richtige Lösung gefunden, es ist irgendwann einfach besser geworden. Habe das Essen in der Firmenkantine aufgegeben und McDoof etc reduziert, dadurch ist es besser geworden.

Deine Antwort ist nun auch eine Zeit her, wie ist es denn bei dir geworden?

0

Das kann verschiedene Gründe haben. Aber Darmkrebs brauchst du in deinem Alter wohl kaum zu befürchten. V ersuchs mal mit Schonkost. Am besten vegan und auch keine blähenden Gemüse.

ess mal paar trocknere sachen z.B Brot oder so^^ das hilft denke ich

Weicher Stuhl ist nicht gleich Durchfall ! Wenn Du doch schon einen Arzttermin hast, dann warte Den doch einfach mal ab. Was nützt es Dir, wenn Du hier Horrorgeschichten hörst und dann trotzdem nichts damit anzufangen weisst kannst Du auch gar nicht!¨Warum müssen gewisse Leute sich selber, vllt. ja wegen Nichts Verrückt machen. Das Versteh ich nicht. Warum hast du denn überhaupt einen Arztermin gemacht? ich wünsche Dir wirklich,, dass Du Gesund bist! G.Elizza

bei durchfall hilft am besten ein kaffeelöffel voll muskatnuss gemahlen...schmeckt zwar eckelhaft aber beruhigt den magen sofort...habe es auch schon des öfteren genommen...und es hilft tatsächlich...war auf der toilette und hatte durchmarsch..nahm in der toilette den kaffeelöffel voll und siehe da alles war wieder normal..ich denke manche lachen jetzt über den kommentar..aber ausprobieren...dann seht ihr selber das meine Oma schon damals recht hatte...AMEN

Was möchtest Du wissen?