Ständig wasserlassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt nach einer Blasenentzündung, ich hatte schon viele. Geh zum Urologen, trink viel Wasser (das hilft, glaub mir) und versuche zwischen deinen Toilettenbesuchen 3h Abstand zu halten! Sag dir, du musst nicht aufs Klo. Bei mir hat das geholfen. Du bekommst dann Antibiotikum. Gute Besserung

Kommentar von Lydica
17.01.2016, 13:45

Und Wärmflasche und viel Tee! Halte dich warm!

1
Kommentar von Wonnepoppen
17.01.2016, 13:46

Urologe?

da reicht auch der Hausarzt!

1
Kommentar von minam123
17.01.2016, 13:48

Danke für die Antworten! 

1

Ich schätze eine blasenentzündung. Hast du denn auch ein brennendes Gefühl beim Wasser lassen?

Kommentar von minam123
17.01.2016, 13:44

Ja habe ich

0
Kommentar von Nina300514
17.01.2016, 13:46

Dann geh morgen am besten mal zu deinem Hausarzt. Entweder bekommst du ein Antibiotikum verschrieben oder du musst einen Blasen- und Nierentee trinken. Kommt darauf an wie schlimm die ist (war zumindest bei mir so). Solltest du ein Antibiotikum bekommen werden die Beschwerden schnell besser.

1
Kommentar von Nina300514
17.01.2016, 13:47

Gute Besserung :)

1

Wahrscheinlich hast du dir die Blase erkältet, passiert zb leicht, wenn man sich draußen auf eine kalte Mauer oder sowas gesetzt hat. Als Gegenmaßnahme solltest du viel trinken, damit die Blase gut durchgespült wird, zb. Brennnesseltee, Kamillentee, Hagebuttentee oder ein Blasen-Nieren-Tee. Wenn es morgen nicht besser ist, geh zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?